Alle Artikel zum Thema: Skisport

Skisport
Wie hier am Hundseck genießen viele Tagesausflügler den Schnee – doch die Wintersportbranche geht dabei leer aus. Foto: Bernhard Margull
Top

Baden-Baden (kie) – Seit Beginn der Skisaison stehen die Lifte im Höhengebiet wegen der Corona-Pandemie still. Die Wintersportbranche sieht sich in ihrer Existenz bedroht – auch in der Region.

„Unglaublich viel Organisation“: Für Miriam Frietsch ist die Nordische Ski-WM in diesem Jahr ihre erste als Pressechefin, dabei war sie aber auch schon 2005.   Foto: Oberstdorf2021
Top

Baden-Baden (nd) – Aus dem Schwarzwald ins Allgäu: Die gebürtige Baden-Badenerin Miriam Frietsch koordiniert als Pressechefin der Ski-Weltmeisterschaft in Oberstdorf Journalisten aus aller Welt.

Von ruhiger Langlauf-Idylle wie hier auf unserem Archiv-Foto von der Schwarzmiss ist man auf dem Kaltenbronn derzeit weit entfernt. Foto: Infozentrum Kaltenbronn
Top

Gernsbach (stj) – „Was die letzten Tage auf dem Kaltenbronn unterwegs war, ist nicht mehr zu akzeptieren“, bedauert der Skiclub Enzklösterle angesichts des Chaos’, das in den Höhenlagen herrscht.

Gernsbach (uj) – Rund um den Kaltenbronn herrschte am Wochenende Hochbetrieb. Zahlreiche Ausflügler strömten in die Natur. Wintersport ist nur eingeschränkt möglich. Langlauf ist erlaubt.

Skispringer wie hier Andreas Wellinger begeistern bei der Vierschanzentournee mit enormen Weiten – Ellwangers Kamera fängt die Bilder für die Zuschauer ein. Foto: Georg Hochmuth/dpa
Top

Sinzheim (naf) – Die einzigartige Seilkameraanlage des Sinzheimer Unternehmers Reiner Ellwanger muss für die Vierschanzentournee 2020/2021, die ohne Zuschauer stattfindet, leiser werden.

Der Liftbetreiber Christian Zimmermann bezeichnet sich als „Bergbahner mit Leib und Seele“. Foto: Christian Zimmermann
Top

Baden-Baden/Schwarzwaldhochstraße (marv) – Wenn es nach der Kanzlerin geht, dürfen die Skilifte dieses Jahr gar nicht öffnen. Das BT hat den Liftbetreiber Christian Zimmermann dazu befragt. mehr...

Gaggenau (red) – Eigentlich wollte der Ski-Club Gaggenau in diesem Jahr groß feiern. Der Verein besteht seit 100 Jahren. Doch die Corona-Pandemie macht einen Strich durch die Rechnung. mehr...

Gaggenau (red) – Auch der Ski-Club Gaggenau leidet unter der Corona-Krise, dennoch laufen bereits die Planungen für die Skisaison 2020/21. Betroffen ist auch die Fahrt nach Sölden.mehr...

Um die 800 Euro kostet ein Paar Holzski der Marke „Black Forest Skis“. Foto: Veronica Kohlbecker
Top

Gaggenau – Von Beruf ist Florian Kohlbecker Architekt. Er gehört der bekannten Gaggenauer Familie Kohlbecker und dem gleichnamigen Architekturbüro an. Der 47-Jährige, der in Michelbach lebt, hat eine

So viel Betrieb war auf dem Mehliskopf an der Schwarzwaldhochstraße in diesem Winter an nur wenigen Tagen. Foto: Bernhard Margull/BT-Archiv
Top

Feldberg (lsw) - Die Betreiber von Skiliften im Schwarzwald haben eine ernüchternde vorläufigen Bilanz gezogen. Gerade in niedrigeren Lagen hat wenig oder kein Schnee den Betrieb eingeschränkt und denmehr...