Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Spielbetrieb: SBFV entscheidet am Dienstag

Baden-Baden (red) – Am kommenden Dienstag herrscht endlich Gewissheit für die Fußballer der Region. Dann nämlich wird der Südbadische Fußballverband seine Entscheidung verkünden, ob die derzeit unterbrochene Saison 2019/20 fortgesetzt wird oder nicht.

Rollt der Ball in naher Zukunft wieder oder nicht? Der SBFV gibt seine Entscheidung am Dienstag bekannt. Foto: Hase/dpa

© dpa-avis

Rollt der Ball in naher Zukunft wieder oder nicht? Der SBFV gibt seine Entscheidung am Dienstag bekannt. Foto: Hase/dpa

Von Redaktion Badisches Tagblatt

Das Warten hat ein Ende für alle Fußballer in Mittelbaden: Am kommenden Dienstag, 12. Mai, wird der SBFV-Präsident Thomas Schmidt zusammen mit seinen Kollegen Ronny Zimmermann (Badischer Fußballverband) und Matthias Schöck (Württembergischer Fußballverband) die gemeinsame Haltung der drei Verbände und den weiteren Fahrplan bei einer Online-Pressekonferenz verkünden und begründen, heißt es in einer Pressemitteilung. Seit dem 12. März ruht aufgrund der Corona-Pandemie der Ball. Die drei Verbände streben ein gemeinschaftliches Vorgehen im Umgang mit der Saison 2019/20 an, da bei der Oberliga Baden-Württemberg Mannschaften aus allen drei Verbänden vertreten sind. In welche Richtung die Entscheidung gehen wird – Fortsetzung oder Abbruch der Saison – ist noch ungewiss. In Baden-Württemberg dürfen auch die Amateur-Fußballer im Zuge der Lockerungen für den Breitensport auf den Rasen zurückkehren. In Kleingruppen ist wieder ein Zirkel- oder Torschusstraining erlaubt, kündigte gestern das Kultusministerium an. Spielsituationen mit Körperkontakt sind aufgrund der Coronavirus-Krise jedoch weiter untersagt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.