Staatstheater Karlsruhe: Start im Herbst mit „Lustiger Witwe“

Von Georg Patzer

Karlsruhe (red) – Lustig trotz Corona: Mit der Schauspielfassung von „Toni Erdmann“ und der Operette „Die lustige Witwe“ will das Badische Staatstheater Karlsruhe Anfang Oktober wieder in die Vollen gehen. Gestern sind die Spielpläne für die Saison 2020/21 vorgestellt worden, und Generalintendant Peter Spuhler ist optimistisch: „Ich gehe weiter davon aus, dass wir normal spielen können.“

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.