Stadt unterstützt Gewerbe und Privatleute

Baden-Baden (red/sre) – Mit einer Reihe von Maßnahmen will die Stadt Baden-Baden in der Coronakrise helfen. Unter anderem stundet die Stadtbaugesellschaft GSE Mieten von Ladenmietern, Friseuren und Gaststätten. Die Stadtwerke führen keine Stromsperrungen mehr durch und Hallenmieten werden bis auf Weiteres erlassen.

Wie leer gefegt ist die Stadt derzeit meistens. Die Stadt will nun Gewerbetreibenden helfen. Foto: Zeindler-Efler

© zei

Wie leer gefegt ist die Stadt derzeit meistens. Die Stadt will nun Gewerbetreibenden helfen. Foto: Zeindler-Efler

Angesichts der Auswirkungen der Corona-Krise will die Baden-Badener Stadtverwaltung in den Bereichen helfen, in denen es besonders viele Probleme gibt. „Die aktuelle Situation ist für alle schwierig“, brachte es Oberbürgermeisterin Margret Mergen gestern im BT-Gespräch auf den Punkt. Vor diesem Hintergrund habe man sich eine Reihe von Maßnahmen überlegt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
26. März 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen