Alle Artikel zum Thema: Stadtarchive

Stadtarchive
Das Stadtarchiv könnte in einigen Jahren auf das Areal „Im Metzenacker 9“ (links im Bild) verlagert werden. Derzeit ist dort noch ein Gewerbebetrieb beheimatet. Foto: Willi Walter
Top

Baden-Baden (nof) – Für das aus allen Nähten platzende Stadtarchiv im Baldreit gibt es einen neuen Standortvorschlag. Ein Umzug auf das Areal „Im Metzenacker“ könnte auch Brandschutzprobleme lösen.

Das Kantorenhaus wurde 1906 gemeinsam mit der benachbarten Synagoge erbaut. Seit 2010 beherbergt es eine Dokumentation zur jüdischen Geschichte Rastatts. Foto: av
Top

Rastatt (sl) – Die Pandemie macht auch den Rastatter Museen zu schaffen, was sich in den Besucherzahlen niederschlägt. Jetzt will das Stadtmuseum wieder loslegen.

Viele Schätze aus der Baden-Badener Geschichte finden sich in den Beständen des Stadtarchivs, für die eine neue Unterbringung gesucht wird. Foto: Stadtmuseum/Stadtarchiv
Top

Baden-Baden (hez) – Der Bau von „Rathaus 2“ in der Weststadt ist vom Tisch. Ursprünglich sollte dort auch das Stadtarchiv untergebracht werden. Die Einrichtung muss aus Brandschutzgründen umziehen.

Baden-Baden (red) – Das Stadtmuseum im Alleehaus öffnet seine Türen wieder ab morgen, Mittwoch, unter Berücksichtigung wichtiger Schutzmaßnahmen. Dies ermöglicht die am 30. April beschlossene erneutemehr...

Gernsbach (red) – Das Stadtarchiv Gernsbach nimmt am zehnten bundesweiten Tag der Archive teil. Dank der Unterstützung von Mitgliedern des Arbeitskreises für Stadtgeschichte präsentiert sich die Einrichtungmehr...