Alle Artikel zum Thema: Stadträte und Gemeinderäte

Stadträte und Gemeinderäte
Die Fächerstadt will alternative Wohnprojekte unterstützen. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (win) – Karlsruhe will die Entwicklung alternativer Wohnprojekte erleichtern. Der Gemeinderat stimmte jetzt mit deutlicher Mehrheit für ein neues Grundstücksvergabekonzept.

Müll ohne Ende: Eine Aufnahme vom 11. April bei dem Mehrfamilienhaus in der Roonstraße. Foto: pr
Top

Rastatt (ema) – Vertreter der Stadt und des Landratsamts sind mit der Polizei in der Roonstraße angerückt. Dort herrschen unhaltbare Zustände.

Für ein Mehr an Aufenthaltsqualität am Kelterplatz ist der Neubau der Volksbankfiliale (hinten links) von elementarer Bedeutung. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Gernsbach (vgk) – Die Volksbank-Filiale bleibt ein Eckpfeiler für die angestrebte Modernisierung des Kelterplatzes – auch wenn sich der Gaggenauer Investor Konzok aus dem Projekt zurückgezogen hat.

Forbach (BT) – Bei der digitalen Auftaktveranstaltung der „SPD Murgtal-Connection“ am Sonntag haben sich die Sozialdemokraten für den Erhalt der Handelslehranstalt (HLA) in Gernsbach stark gemacht.

Wird wie alle Standorte des Klinikums Mittelbaden zentral ersetzt: Das Krankenhaus in Balg. Foto: Jürgen Volz
Top

Baden-Baden (fk) – Gemeinderat Baden-Baden und Kreistag Rastatt zurren in den kommenden Wochen die Standortkriterien für das künftige Zentralklinikum fest. Ein Gutachten liefert die Kriterien.

Als Beispiel nennt die Verwaltung unter anderem diese Brücke über den Canal Grande in Venedig. Foto: epa ansa Merola/dpa
Top

Baden-Baden (sre) – Die Stadt hat im Bauausschuss die Idee einer Fußgängerbrücke für über den Verfassungsplatz vorgeschlagen. Damit soll auch der Radverkehr gefördert werden.

Spitzen-Duo: Cem Özdemir und Franziska Brantner führen die Liste der Grünen zur Bundestagswahl an. Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Stuttgart/Heilbronn (bjhw) – Der Grünen-Landesparteitag stand im Zeichen der Verhandlungen mit der CDU und Hoffnungen auf das Kanzleramt. Für den Ministerpräsidenten kann das Land Vorreiter sein.

Francesco Cazzella spielt mit seinen beiden Hunden Loki, einem Olde English Bulldog, und Weibchen Maja (vorne), einer Englischen Bulldogge, im Garten in Hilpertsau. Foto: Hartmut Metz
Top

Gernsbach (ham) – Francesco Cazzella hat eine Online-Petition gegen die Hundesteuer-Erhöhung in Gernsbach gestartet. Der Erfolg mit bisher 186 Unterstützern überrascht den Bulldoggen-Besitzer selbst.

Thomas Gönner wird bei der Bundestagswahl als Direktkandidat im Wahlkreis Rastatt antreten. Foto: privat/Archiv
Top

Baden-Baden (up) – Der 20 Jahre alte Baden-Badener Stadtrat Thomas Gönner wird bei der Bundestagswahl im September für die Grünen als Direktkandidat im Wahlkreis 273 (Rastatt) antreten.

Die Sprecher der Bürgerinitiative informieren die Kreistagsfraktionen im Rahmen einer Wanderung. Foto: Lukas Gangl
Top

Gaggenau (galu) – Ein Bewusstsein für die Problematik schaffen: Dazu hat die Bürgerinitiative „Keine Deponiererweiterung – kein PFC“ die Kreisratsfraktionen zu einer informativen Wanderung eingeladen

Schilder wie dieses im Laufbachtal zeugen vom Breitbandausbau des Landkreises, der sich gerade durch das Murgtal zieht. Foto: Stephan Juch
Top

Loffenau (stj) – Die Gemeinde Loffenau schließt im Zuge des Breitbandausbaus durch den Landkreis nur ihr Rathaus und ihre Gemeindehalle mit an. Für mehr ist aktuell kein Geld da.

Seit 2014 ist die Traditionswaffenfabrik geschlossen. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Anderthalb Jahre nach dem Grundsatzbeschluss im Gemeinderat ist die Baugenehmigung für das Diana-Werk-Areal so gut wie in trockenen Tüchern. 110 Wohnungen sollen entstehen.

Vermüllung im Schlosspark: Die Schlösserverwaltung will an der Reinigung an Sonntagen festhalten; die Stadtverwaltung verabschiedet sichdavon im Zentrum. Foto: ema/av
Top

Rastatt (ema) – Bei seinen Sparvorschlägen hat OB Hans Jürgen Pütsch allein die Streichung der Innenstadtreinigung an Sonn- und Feiertagen im Gemeinderat durchgesetzt. Neue Anläufe sind geplant.

Loffenau (stj) – Einstimmig hat der Gemeinderat am Dienstag den Haushaltsplan 2021 verabschiedet. Vorausgegangen war eine intensive Diskussion – unter anderem um mehr Personal für die Verwaltung.

Die Tests mit den Kindern sollen auch zu Hause möglich sein. Symbolfoto: Friso Gentsch/picture alliance/dpa
Top

Rastatt (ema) – Testen, testen, testen: Das Motto beherzigt die Stadt mit dem Kauf von 30.000 Schnelltests für Kita-Kinder, Schüler und städtische Bedienstete.

Die Neustrukturierung der Technischen Betriebe ist einer der großen Brocken bei den Investitionen. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Der Gemeinderat hat den Rastatter Haushalt gegen die Stimmen von SPD, AfD und Linkspartei beschlossen. Der Etat lässt ein Minus von 6,7 Millionen Euro erwarten

Forbach (BT) – Die Gemeinde Forbach hat für ihre sechs Angestellten im Forst zwei neue Fahrzeuge angeschafft. Die alten waren nach 13 Jahren stark abgenutzt und mussten ersetzt werden.

Der Vorstand der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau: Martin Semmet, Lothar Volle und Susanne Burg (von links). Foto: Sparkasse
Top

Baden-Baden/Gaggenau (tas) – Das anhaltende Niedrigzinsniveau drückt bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau den Gewinn. Mit einem Ende des Negativtrends rechnet das Institut erst in ein paar Jahren.

Festgezurrt: Der städtebauliche Rahmenplan für die südliche Bühler Innenstadt steht. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (fvo) – Für das Bühler Sanierungsgebiet „Südlicher Stadteingang“ hat der Gemeinderat Sanierungsrichtlinien und einen Rahmenplan mit Regelungskatalog beschlossen. Viel Fläche soll offenbleiben.

Baden-Baden (nof) – Der Baden-Badener Gemeinderat macht den Weg für das Projekt „Wohnen-Arbeiten-Rheinstraße 195“ frei. Die Räte haben aber Bedenken hinsichtlich möglicher Ferienwohnungen.

Ottersweier (jo) – Die Brücken der Gemeinde Ottersweier sind in einem überwiegend guten Zustand. Bei insgesamt 20 Bauwerken besteht Handlungsbedarf. Der Gemeinderat segnete die Mängelliste ab.

Die Entwicklung als „Urbanes Gebiet Aumatt“ mit Büros und Wohnungen im Stadtteil Oosscheuern kann beginnen. Foto: Rese-Video
Top

Baden-Baden (nof) – Der Städtebauliche Vertrag für das „Urbane Gebiet Aumatt“ ist auf den Weg gebracht worden. Die Fraktionen im Baden-Badener Gemeinderat wehren sich gegen Anschuldigung durch die BI

Rastatt (ema) – Fans des internationalen Straßentheaters müssen tapfer sein: Das Anfang Juni geplante tête-à-tête in Rastatt ist abgesagt.

Rastatt (ema) – Der Wunsch der Förcher nach Tempo 30 in der Ortsdurchfahrt wird sich nicht erfüllen. Mehr geplagt fühlt man sich ohnehin vom Schwerlastverkehr.

Was wird aus dem Feuerwehrhaus in Hilpertsau? Als Option ist nun die Nutzung für die Ganztagesbetreuung der örtlichen Grundschule im Gespräch. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Gernsbach (vgk) – 2019 brachte der Gemeinderat per Beschluss den Feuerwehrbedarfs- und Entwicklungsplan für die nächsten zehn Jahre auf den Weg. Dieser sieht unter anderem eine Abteilungsfusion vor.

Das Testzentrum in der Reithalle ist nicht ausgelastet. Auf den Dörfern wird auch ein Angebot erwogen. Foto: Stadt
Top

Rastatt (ema) – Die Sieben-Tages-Inzidenz hat in Rastatt den Rekordwert von 328,5 erreicht. Aus Sicht von OB Hans Jürgen Pütsch müssen die Alarmglocken schrillen.

Das Ziel der Beteiligten ist, dass bereits die Große Woche stattfinden kann. Symbolfoto: Uli Deck/dpa//Archiv
Top

Iffezheim (fk/kgö) – Der Betrieb auf der Galopprennbahn Iffezheim ist gesichert. Der Gemeinderat hat grünes Licht für das Konzept der Initiative Baden Galopp gegeben. Vertragsbeginn ist der 1. April.

Gernsbach (BT) – Das Land und die Stadt haben sich auf die gemeinsame Planung und Umsetzung eines 100-jährlichen Hochwasserschutzes im Bereich der Kernstadt entlang der Murg verständigt.

Mehr Begegnungen sind in Rheinau-Nord erwünscht. Der Spiel- und Bolzplatz am Murgdamm soll attraktiver werden. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Die vom Land geförderten Nachbarschaftsgespräche in Rheinau-Nord und im Bahnhofsviertel biegen auf die Zielgerade. Jetzt muss sich zeigen, an welchen Themen man dranbleiben will.

Werner Henn: Bleibt er Stadtrat?  Foto: Archiv/BT
Top

Baden-Baden (hol) – „Zwei extreme Tage“ liegen hinter Werner Henn. Daher tritt er als Vorsitzender des Baden-Badener SPD-Stadtverbands zurück. Äußerungen auf Facebook wurden ihm zum Verhängnis.

In Elchesheim gekündigt, in Illingen will die Gemeinde nun den Sportplatz für Jugend und Vereinssportler instandsetzen und betreiben. Foto: Anja Groß/Archiv
Top

Elchesheim-Illingen (BT/as) – Die Gemeinde will nun den Sportplatz in Illingen instandsetzen und betreiben, um den Kickern im Ort ein Angebot zu machen, teilt Bürgermeister Rolf Spiegelhalder mit.