Alle Artikel zum Thema: Stadtverwaltung Rastatt

Stadtverwaltung Rastatt
Nach den guten Erfahrungen in der Realschulsporthalle soll es eine Neuauflage mit dem mobilen Impfteam geben. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Die Stadtverwaltung ist zufrieden mit dem ersten Einsatz eines mobilen Impfteams in der Realschulsporthalle. Weitere Aktionen könnten folgen.

Jörn Hinrichsen wird stellvertretender Leiter bei der Schutzpolizeidirektion. Fotos: Polizeipräsidium Offenburg
Top

Gaggenau/Offenburg (BT) – Von der Personalrochade bei der Polizeidirektion Offenburg ist auch das Polizeirevier in Gaggenau tangiert: Revierleiter Jörn Hinrichsen wechselt die Dienststelle.

Die Plittersdorfer Feuerwehr rettet einen Mann aus dem Hochwasser führenden Altrhein. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Bei Hochwasser ist am Samstagnachmittag im Altrhein bei Plittersdorf ein 49-jähriger Kanufahrer gekentert. Durch das beherzte Eingreifen zweier Zeugen konnte er gerettet werden.

Ein Reh und ihre beiden ungeborenen Kitzen wurden von zwei wildernden Hunden getötet. Symbolfoto: Julian Stratenschulte
Top

Rastatt (red) – Zwei Hunde haben bei Rauental ein Reh getötet und dabei auch den Verkehr auf der A5 gefährdet. Die Rastatter Forstverwaltung berichtet von einer Häufung von wildernden Hunden.

Im Rastatter Stadtteil Wintersdorf wurde im Grundwasser der Grenzwert für PFC überschritten. Symbolfoto: Angelika Warmuth/dpa
Top

Rastatt (red) – Bei einer Grundwasseruntersuchung der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) wurde erstmals in Wintersdorf der PFC-Grenzwert überschritten, der als schädlich gilt.mehr...

Für die Reparaturen werden Personen gesucht, die eine elektrotechnische Ausbildung haben. Symbolfoto: picture alliance/dpa
Top

Rastatt (red) - In Rastatt soll ein sogenanntes Repair-Café entstehen. Hier sollen kleine Reparaturen geleistet werden, damit defekte Dinge nicht gleich im Müll landen. Es werden noch Helfer gesucht.mehr...

Das Puzzle kann stetig erweitert werden: Rastatts Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch (von links nach rechts) und Bürgermeister Arne Pfirrmann beschließen gemeinsam mit OB Christof Florus, OB Hubert Schnurr und Landrat Toni Huber die Sozialregion Mittelbaden.  Foto: Stadt Rastatt
Top

Rastatt (red) – Mit einem Familien- und Sozialpass erhalten finanziell schlechter gestellte Familien in den Großen Kreisstädten im Landkreis Rastatt Vergünstigungen in öffentlichen Einrichtungen – bislangmehr...