Alle Artikel zum Thema: Stuttgart

Stuttgart
Die Zahlen steigen weiter: In Baden-Württemberg wurden von Freitag auf Samstag 1.647 neue Infektionen registriert. Foto: Jens Büttner/dpa
Top

Baden-Baden (red/dpa) – Corona ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Das BT informiert fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen.mehr...

In Felix Schramms Installation wird die potenziell schützende Wand des Kunstmuseums Stuttgart spektakulär durchbrochen.  Gerald Ulmann/Kunstmuseum
Top

Stuttgart (red) – Wofür Gemäuer gut sein können, zeigt die Schau „Wände/Walls“ bis Ende Januar in Stuttgart: Im Kunstmuseum sprengt sie Wände, die „Graffiti-Galerie“ am Hauptbahnhof gehört auch dazu.

Als Tübinger Kunsthallen-Chef machte Götz Adriani das Universitätsstädtchen einst zu einem zentralen Ort der internationalen Kunstszene. Auch das Museum Frieder Burda in Baden-Baden prägte er bis 2014 als Stiftungsvorstand.  Foto: Annette Reuther/dpa
Top

Stuttgart (cl) – Kunsthistoriker Götz Adriani hat eine neue Stiftung gegründet, sie soll Publikationen an der Staatsgalerie Stuttgart fördern. Er will einer „Tendenz zur Verflachung“ entgegenwirken.

Corona-Herbst: Das Infektionsgeschehen zwingt die Landesregierung in Stuttgart zu einer Vielzahl einschränkender Maßnahmen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Was bedeutet die Pandemiebekämpfung für den Alltag der Menschen im Südwesten? Auf 17 Seiten sind alle neuen Details zusammengefasst, die sich aus der „kritischen Phase“ ergeben.

Die Maskenpflicht im Unterricht gilt von nun an landesweit für alle Schüler ab Klassenstufe 5. Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa
Top

Stuttgart (red/dpa) – In Baden-Württemberg gelten seit diesem Montag nochmals strengere Corona-Regeln. Die schärferen Vorgaben wirken sich in vielen Bereichen aus. Eine Übersicht gibt es hier:mehr...

So soll es künftig auch im Land sein: Selbst in Fußgängerzonen soll künftig Mundschutzpflicht gelten, wenn die Gefahr besteht, dass der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Symbolfoto: Roberto Pfeil/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat am Samstag entschieden, die höchste Alarmstufe auszurufen. Gelten soll sie ab Montag; dann greifen auch verschärfte Maßnahmen.mehr...

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft schlägt Schichtbetrieb an den Schulen vor. Foto: Uli Deck/dpa/Archiv
Top

Stuttgart (bjhw) – Baden-Württemberg steht vor der Ausrufung der höchsten Corona-Alarmstufe: Das hat konkrete Einschränkungen zur Folge. Die Ministerien veröffentlichen am Montag Einzelheiten.

Ein Plakat weist auf die Maskenpflicht in einer Berufsschule hin. Sie gilt künftig auch während des Unterrichts. Foto: Andreas Arnold/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Lehrer und Schüler ab Klasse 5 müssen künftig auch im Unterricht Masken tragen, wenn die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz 35 übersteigt. Am Donnerstag lag der Wert bei 38,0.

„Die Pandemie ist nicht der richtige Ort, um Grundsatzdebatten über den Föderalismus zu führen“, sagt Winfried Kretschmann. Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Das Beherbergungsverbot als Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus erhitzt auch die Gemüter in Stuttgart. Im Fokus steht dabei, wie Dienstreisen dennoch ermöglicht werden können.

Schutz vor Regen und dem Virus: Eine Passantin ist in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs. Ab Mittwoch gilt innerhalb des City-Rings eine Maskenpflicht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – In Stuttgart werden Erinnerungen an den Corona-März wach, als das öffentliche Leben innerhalb weniger Tage lahmgelegt werden musste. Jetzt könnte es wieder soweit sein.

In der Union wird ihm attestiert, einen guten Job zu machen: Jens Spahn. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Top

Berlin (bms) – Für einige in der Union ist Jens Spahn ein Hoffnungsträger – noch will er aber nicht durchstarten. Das Gerücht, er könnte für den CDU-Vorsitz kandidieren, hält sich trotzdem hartnäckig

Die Deutsche Bahn baut ihren Fernverkehr aus, davon sollen auch Kunden in Baden-Württemberg profitieren. Foto: Silas Stein / dpa
Top

Karlsruhe (red) – Zum Fahrplanwechsel 2021 baut die Deutsche Bahn ihren Fernverkehr aus. Vor allem die zentralen Achsen (Hamburg - Berlin, NRW - Berlin und München - Zürich) profitieren davon.mehr...

Und wieder ein Anstieg: Innerhalb von 24 Stunden haben sich mehr als 4.700 Menschen in Deutschland neu infiziert. Symbolfoto: Niaid/Europa Press/dpa
Top

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

Der Sänger Samy Deluxe rappt bei einem Benefiz-Konzert zugunsten von Flüchtlingskindern im Juni 2017 auf der Waldbühne in Berlin. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden (marv) – Der preisgekrönte Musikjournalist Juri Sternburg porträtiert mit „Das ist Germania“ 16 Künstler, die sich mit (ihrer) Heimat und Zugehörigkeit auseinandersetzen: eine Rezension.

Ist noch etwas mehr als ein halbes Jahr Finanzministerin: Die Grünen-Politikerin Edith Sitzmann. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Finanzministerin Edith Sitzmann hält die Rekordverschuldung des Landes angesichts der Pandemie für zwingend notwendig: „Kredite von heute sichern Steuereinnahmen von morgen.“

Gaggenau (tom) – Überraschung – keine freudige: Sowohl der amtierende Ortsvorsteher von Oberweier als auch seine Vorgängerin sehen die Pläne zur erweiterten Nutzung der Mülldeponie kritisch.

Blumen, Kerzen und Briefe auf dem Gehweg nahe der Hamburger Synagoge erinnern an die Attacke, bei der ein 29-Jähriger am Sonntag einen jüdischen Studenten mit einem Spaten attackiert und erheblich verletzt hat. Foto: Jonas Walzberg/dpa
Top

Stuttgart (kli) – Baden-Württemberg hat laut seinem Antisemitismusbeauftragten Michael Blume bereits ein Sicherheitskonzept zum Schutz von Juden. Politiker fordern ein solches nun für Hamburg. mehr...

Gut 42 Millionen Euro hat Mehr-BB Entertainment nach eigenen Angaben noch kurz vor dem Lockdown in die Hamburger „Harry Potter“-Premiere gesteckt. Nun soll das Musical im April 2021 starten.  Foto: Manuel Harlan/Mehr-BB Entertainment
Top

Stuttgart (red) – Corona bringt Musicalbranche an die Grenze der wirtschaftlichen Kräfte: „Für die Branche geht es derzeit nur ums Überleben“, sagt der Chef eines Branchenriesen. Die Theater sind zu.

Mit einem Schweigemarsch erinnern Demonstranten an den Polizeieinsatz am „Schwarzen Donnerstag“. Foto: Marjan Murat/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Stuttgart 21: Der Wasserwerfereinsatz vor zehn Jahren hat vieles ins Rollen gebracht und zum Umdenken geführt. Ministerpräsident Kretschmann betont, man habe gelernt.

Die Geschäftsführerin der Südwestmetall-Bezirksgruppe Mittlerer Oberrhein-Enz, Cornelia Koch: „Was die Firmen wirklich brauchen, sind Kostenentlastungen.“ Foto: Tobias Symanski
Top

Ettlingen (tas) – Die Südwestmetall-Chefin der Bezirksgruppe Oberrhein-Enz, Cornelia Koch, erklärt im BT-Interview, wie sich die Unternehmen derzeit in der Corona-Krise schlagen.

Gernsbach (stj) – Dank des Kommunalen Stabilitäts- und Zukunftspakts benötigt die Stadt Gernsbach wohl doch keinen Nachtragshaushalt. Das kündigte Kämmerer Benedikt Lang im Gemeinderat an.

Während der Corona-Krise sind für viele sogenannte „Freelancer“ alle Einnahmen weggebrochen. Damit Künstler nicht auf der Straße enden, fordern  verschiedene Aktive ein Umdenken in der Politik. Foto: Wolfram Kastl/dpa
Top

Schwetzingen/Stuttgart (sr) – Der kulturpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion im Landtag, Manfred Kern, spricht sich für ein monatliches Grundeinkommen für Soloselbstständige im Kulturbereich aus.

Verdi fordert für den Öffentlichen Dienst 4,8 Prozent mehr Lohn, auch in der Tarifrunde für den kommunalen Nahverkehr gibt es Unmut. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Rastatt/Baden-Baden (red) – Der Streik von Verdi geht weiter: Arbeitsniederlegungen gibt es am Dienstag unter anderem bei den Busbetrieben in Baden-Baden sowie Kitas und dem Krankenhaus in Rastatt.mehr...

Das goldene Schwein ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Daniela Jörger
Top

Stuttgart (ela) – Plüschschweine, ein Waggon mit Schweinekopf und ein Promi samt Rüssel: Das Lieblingstier von Erika Wilhelmer wird im alten Schlachthof Stuttgart in all seinen Facetten präsentiert.

Wie zeigt man einen Film, wenn man keine Leinwand hat? Die Performance von Discoteka Flaming Star vor der Kunsthalle hat einen Lösungsvorschlag. Foto: Fiona Herdrich
Top

Baden-Baden (fh) – Künstlerkollektive kommen derzeit in Baden-Baden zusammen, um sich auszutauschen und zu lernen. Sie zeigen verschiedene Performances in der Kunsthalle und im öffentlichen Raum.

Am 30. September soll das neue Landespolizeigesetz verabschiedet werden. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die Diskussionen um das neue Polizeigesetz reißen nicht ab. Dennoch soll es bis zum 30. September stehen.

Die Augen von Doktor T. J. Eckleburg verfolgen den Besucher schon vor dem Museum. Foto: Fiona Herdrich
Top

Stuttgart (fh) – Der Blick in die Unendlichkeit, Röhren oder rote Punkte, wo gar keine sind: Fiona Herdrich weiß im neuen Museum der Illusionen in Stuttgart nicht mehr, wo ihr der Kopf steht.

Nicht im Unterricht, aber im Lehrerzimmer ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes Pflicht.Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (lsw) – Unmittelbar vor dem Schulstart hat das Kultusministerium auf Anfrage darauf hingewiesen, dass die Pädagogen auch im Lehrerzimmer eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen.

Lehrer sollen künftig auch im Lehrerziemmer Masken tragen müssen. Symbolfoto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Drei Tage vor dem Start ins neue Schuljahr wird eine weitreichende Corona-Maßnahme bekannt: Lehrer in Baden-Württemberg müssen künftig im Lehrerzimmer Maske tragen.mehr...

In der Landespolitik gibt es Vorbehalte gegen Microsoft. Eisenmann fordert zeitnah Austauschgespräche. Foto: Gerard Julien/AFP
Top

Stuttgart (bjhw) – Kultusministerin Susanne Eisenmann will mit Microsoft über ein Programm für Schulen in Baden-Württemberg sprechen. Die Vorbehalte sind groß.

Großbaustelle Badisches Staatstheater, außen wie innen: Den 2019 angebrachten Schriftzug zum „Menschenrecht“ am Gebäude haben Unbekannte verändert – das „un“ wurde symbolträchtig rot durchgestrichen.  Foto: Stefan Jehle
Top

Karlsruhe (red) – „Ein Sonnenkönigmodell wie in Karlsruhe ist nicht mehr zeitgemäß“, sagt Elke Ernemann von der Karlsruher SPD. Ziel sei die Strukturreform am Badischen Staatstheater wie in Stuttgart

Wenn die Ampel auf Gelb springt, ist Handeln angesagt. Die Ampel springt um von Grün auf Gelb, wenn in der Hälfte aller Stadt- und Landkreise eine Inzidenz über fünf gemeldet wird oder die Inzidenz sich in zwei aufeinanderfolgenden Wochen verdoppelt.  Daniel Melcher
Top

Stuttgart (bjhw) – In der ersten Kabinettssitzung nach der Sommerpause will das baden-württembergische Landesparlament eine Ampel-Lösung beraten, deren Grundlage die Sieben-Tage-Inzidenzen sind.

 Ein Schüler arbeitet am ersten Tag der sogenannten „Lernbrücken“ in einer Grundschule an einem Tablet. Bei den „Lernbrücken“ handelt es sich um ein freiwilliges Nachhilfeprogramm in den Sommerferien. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Einige logistische Probleme gibt es bei den Lernbrücken zum Start – auch in Baden-Baden. Dennoch sehen Experten eine neue bildungspolitische Zeitrechnung im Land.

Eine Erzieherin spielt in einer Kindertagesstätte hinter einer Rollbahn mit Kindern. Die Lage in vielen Kitas hat sich nach neuen Daten zwar verbessert. Foto: Uwe Anspach/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Kinder in den Kitas von Baden-Württemberg erhalten laut einer Studie zwar die bundesweit intensivste Betreuung in einem Flächenland. Allerdings fehlt es in jeder zweiten Einrichtung

Beim Eintreffen der Polizei waren die mutmaßlichen Angreifer schon über alle Berge.  Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden (nof) – Die Polizei sucht weiterhin Zeugen zu einer tätlichen Auseinandersetzung, die sich am Sonntag, 9. August, am frühen Morgen vor einem Hotel in der Innenstadt ereignet hat.

 „Irgendwie zusammengeschweißt“ hat die Pandemie die grün-schwarze Koalition im Land, findet Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Der Kampf gegen die Corona-Krise hat die nicht immer ganz harmonische grün-schwarze Koalition aus Sicht von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zusammengeschweißt.

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

Viele Unternehmen des Landes zahlen für ihren CO2-Ausstoß in einen Kompensationstopf ein. Foto: Anspach/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Der CDU-Umweltexperte Paul Nemeth fordert, dass auch das Land Zahlungen für Emissionen leistet.

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

Auch acht Gymnasien aus der Region bieten in den Ferien Nachhilfe für den durch die Corona-Pandemie zu kurz gekommenen Lernstoff an. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa/Archiv
Top

Stuttgart (bjhw) – Weitere „Lernbrücken“ in Baden-Baden, Bühl, Gaggenau, Gernsbach und Rastatt: Jetzt sind auch Gymnasien bekannt, die sich am Nachhilfeprogramm des Landes beteiligen wollen.

•Die Ausstellung „Vita Duplex“ in der Kunsthalle Karlsruhe zeigte im Sommer 2018 rund 130 Werke von Sean Scully aus 50 Schaffensjahren. Die geplante Schenkung des Künstlers ist eine Folge dieser Zusammenarbeit. Foto: Bruno Kelzer/Kunsthalle
Top

Karlsruhe/Stuttgart (sr) – Ein Riesengeschenk für die Kunsthalle Karlsruhe – 280 Werke im Wert von 100 Millionen Euro – und keiner greift zu? Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) will es retten.