Alle Artikel zum Thema: Stuttgarter Linden-Museum

Stuttgarter Linden-Museum
„Dickicht der Emotionen“: Ein Geflecht aus goldenen Bändern verbindet die Geschichten im Raum. Foto: Fiona Herdrich
Top

Stuttgart (fh) – Das Haus der Geschichte erzählt in der Ausstellung „Gier“ von manchem Raffzahn. Die Schau ist gerade online zu sehen. Wer nach einem Museumsbesuch vor Ort giert, muss sich gedulden.

Ines de Castro, Direktorin des Linden-Museums Stuttgart, hat die Dauerausstellung zu „Afrika“ erneuert. Auch Vertreter aus Benin sind mit Texten zu Objekten beteiligt.  Foto: Tom Weller/dpa
Top

Stuttgart (cl) – Außenminister Heiko Maas plädiert für die Rückgabe der Benin-Bronzen, auch das Linden-Museum Stuttgart hat welche. Darüber müssten Stadt und Land entscheiden, so Direktorin de Castro