Alle Artikel zum Thema: Sucht

Sucht

Gaggenau (BT) – 16-jährige Schülerin setzt sich gegen 150 Teilnehmer bei landesweitem Wettbewerb durch. Die Kampagne soll Gefahren von Alkoholmissbrauch aufzeigen.

Das Marihuana steckte in diesem Einmachglas. Foto: Hauptzollamt Karlsruhe
Top

Rheinmünster (BT) – Der Zoll hat bei einer Kontrolle am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden Drogen gefunden, obwohl diese clever versteckt waren. Das Marihuana war in ein Einmachglas gesteckt worden.

Polizeibeamte der Reviere Gaggenau, Rastatt und Bühl haben sich für die Durchsuchungen zusammengetan. Foto: Silas Stein/dpa
Top

Gaggenau/Rastatt (BT) – Bei einer vom Polizeirevier Gaggenau länger geplanten Aktion wurden 14 Wohnungen durchsucht, in denen unter anderem Betäubungsmittel gefunden wurden.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa
Top

Gaggenau (BT) – Ein mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer ist am Sonntagmittag in Gaggenau von der Straße abgekommen und gegen die Treppe eines Hauses geprallt.

Die Zahl der Alkoholiker im Kreis hat sich kaum verändert, allerdings nimmt die Zahl der Problemtrinker zu, und während des Lockdowns suchten vermehrt Angehörige Hilfe. Foto: Uwe Anspach/dpa
Top

Rastatt (mak) – Die Fachstelle Sucht Rastatt/Baden-Baden hat im Corona-Jahr unter anderem eine Zunahme der Problemtrinker und krankhafter Glücksspieler registriert. Immer mehr Angehörige suchen Hilfe

Katharina Schörg legt Wert auf den persönlichen Kontakt. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bühl (sga) – Die Sozialpädagogin Katharina Schörg ist seit Februar in der Außenfachstelle Sucht in Bühl tätig. Dort wurden seit der Pandemie mehr Rückfälle verzeichnet.

Wolfgang Langer und seine Stellvertreterin Dr. Martina Rapp in einem Gruppenraum in der Fachstelle Sucht in Rastatt mit Abstand, Maske und vorgegebenen Wegen. Foto: Sabine Wenzke
Top

Rastatt (sawe) – Soziale Kontakte brachen weg, Suchtkranke griffen häufiger zu Alkohol,Tabak und anderweitigen Drogen: Im Corona-Jahr 2020 war die Fachstelle Sucht in Rastatt stark gefordert.

Die Polizei nimmt den mutmaßlichen Dealer sowie dessen Kunden fest. Symbolfoto: Jens Wolf/dpa
Top

Bühl (BT) – Die Polizei hat am Pfingstsamstag einen polizeibekannten mutmaßlichen Drogendealer sowie dessen Kunden nach einem Kokainhandel verhaftet. Danach folgten Wohnungsdurchsuchungen.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Rollerfahrer stark alkoholisiert war. Symbolfoto: Sebastian Willnow/dpa
Top

Rastatt (BT) – Die Polizei hat am Sonntagnachmittag einen Rollerfahrer gestoppt. Wie sich herausstellte, war der Mann mit rund 1,7 Promille unterwegs.

Durmersheim (BT) – Die Polizei hat einen Autofahrer gefasst, der in Durmersheim eine Unfallflucht begangen hatte. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand.

Der Alkoholtest ergibt einem Wert von 2,7 Promille bei dem Autofahrer. Symbolfoto: Polizei
Top

Gaggenau (BT) – Ein Autofahrerin ist in der Nacht zum Freitag in einer Polizeikontrolle aufgefallen. Die Beamten bemerkten, dass sie Alkohol getrunken hatte. Ein Test ergab 2,7 Promille.

Rastatt (BT) – Ein 19-Jähriger ist am Montag im Rastatter Bahnhof vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Er warf Drogen weg und ließ seinen Rucksack zurück. Seine Identität konnte ermittelt werden.

Gernsbach (BT) – Ein Opel-Fahrer ist am Sonntagabend in Gernsbach von der Polizei kontrolliert worden. Dabei kam heraus, dass der 40-Jährige unter Drogeneinfluss stand.

Vereinsamung und Ängste können der Nährboden für eine Suchtkrankheit sein. Symbolfoto: Florian Gaertner/dpa
Top

Gaggenau (er) – Von Drogen, Medikamenten oder Alkohol loszukommen ist ein langer und schwerer Weg. Corona-Beschränkungen erschweren den Weg aus der Sucht – und erleichtern den Weg hinein.

Baden-Baden (BT) – Ein Autofahrer wollte am Mittwochabend vor einer Polizeikontrolle flüchten. Dies misslang allerdings. Wie sich herausstellte, hatte er allen Grund, die Polizei zu fürchten.

Freuen sich immer auf Besuch: Martina Rapp und die tierischen Freunde Jack, Amicelli und Rainy (von links). Foto: privat
Top

Baden-Baden (sga) – Die Fachstelle Sucht Baden-Baden/Rastatt bietet Kindern suchterkrankter Eltern eine pferdegestützte Pädagogik an. Das sogenannte „Schwalbennest“ kommt gut bei den Kleinen an.

Als der Jugendliche die Kontrolle sah, ergriff er die Flucht. Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa.
Top

Gernsbach (red) – Ein Teenager ist am Donnerstag geflüchtet, als er eine Polizeikontrolle sah. Das machte die Beamten natürlich aufmerksam - und sie nahmen die Verfolgung auf.

Rastatt (red) – Bei einer Kontrolle hat die Polizei am Montagabend in der Rastatter Innenstadt eine 24-Jährige ertappt, die unter dem Einfluss von Drogen am Steuer saß.

Gaggenau (red) – Eine Polizeikontrolle ist am Montag einem Autofahrer in Gaggenau zum Verhängnis geworden. Bei ihm wurde entdeck, dass er unter Drogeneinfluss hinter dem Steuer saß. mehr...

Gernsbach (stj) – Zahlreiche Schmierereien haben in den zurückliegenden Wochen und Monaten zusehends die Gernsbacher Innenstadt verschandelt. Inzwischen liegen mehrere Anzeigen und Beschwerden vor.

Der 37-Jährige muss den Rest der Nacht im Gewahrsam verbringen. Symbolfoto: Archiv
Top

Rastatt (red) – Ein 37-Jähriger ist am frühen Freitagmorgen in der Rauentaler Straße liegend angetroffen worden. Er war so betrunken, dass er dem Gespräch mit den Polizisten nicht folgen konnte.mehr...

•Menschen, die bereits unter einer Sucht leiden, greifen jetzt wieder vermehrt zur Flasche. Foto: Alexander Heinl/dpa
Top

Baden-Baden (sga) – Social Distancing kann einsam machen. Dabei ist eben diese Einsamkeit im Bezug auf Suchtkranke sehr schlecht – Beratungsstellen bemerken ein erhöhtes Rückfallrisiko.

Gernsbach (ham) – Auf ein Urteil über einen Gernsbacher hat das Amtsgericht verzichtet – weil in seiner WG 100 Gramm Marihuana zirkulierten. Wegen der Menge ist es ein Fall fürs Jugendschöffengericht

Lemp (Felix Vörtler) erscheint geschockt am Tatort und erfährt von Brasch (Claudia Michelsen) von dem Mord an Jessica. Foto: MDR/filmpool fiction/Stefan Erhard
Top

Magdeburg (dpa) – Eine Frau wird per Kopfschuss hingerichtet. Doch eigentlich ist sie seit vier Jahren tot. Im neuen Magdeburger „Polizeiruf 110“ geht es um zerrüttete Familien – und um Rache.mehr...

Der mehrfach vorbestrafte Angeklagte muss für insgesamt 25 Monate hinter Gitter. Beispielfoto: dpa/Friso Gentsch
Top

Weisenbach/Rastatt (ham) – Ein 29-Jähriger ist am Montag zu einer Freiheitsstrafe von 25 Monaten verurteilt worden, weil er zuvor mit 766 Gramm Marihuana erwischt worden ist.

Die Kontrolle des Teenagers brachte gleich mehrere Verstöße ans Tageslicht. Symbolfoto: Lennart Stock/dpa
Top

Bühl (red) - Bei der Kontrolle eines E-Roller-Fahrers hat die Polizei am Donnerstag in Bühl gleich eine ganze Liste an Verstößen aufgedeckt. Der 18-Jährige hatte Drogen genommen und eine verbotene Waffemehr...

Ein 29-Jähriger hat in der Nacht zum Donnerstag in seiner Wohnung randaliert. Dort fand die Polizei auch Drogen. Nun sitzt der Mann im Gefängnis. Symbolfoto: BT-Archiv
Top

Rastatt (red) – Die Rastatter Polizei ist in der Nacht zum Donnerstag zu einer Ruhestörung gerufen worden. Bei ihrem Einsatz fanden die Beamten auch Rauschgift. Ein 29-Jähriger wurde festgenommen.mehr...

Die Psychiatrie in Emmendingen war für viele Alkohol- und Medikamentenabhängige im Umkreis die erste Station auf dem Weg zur Besserung. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
Top

Rastatt (naf) – Das Zentrum für Psychiatrie in Emmendingen nimmt keine Patienten mehr aus dem Landkreis Rastatt oder Stadtkreis Baden-Baden für Alkohol- oder Medikamentenentzüge auf.

Rastatt (red) Weil der 38 Jahre alte Fahrer eines Citroen seinen Wagen am Dienstagabend offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gesteuert hat, wurde sein Fahrzeugschlüssel beschlagnahmt.mehr...

Kein gutes Versteck: Die Dose mit den Marihuanablüten wollte der junge Mann im hohen Gras verschwinden lassen. Symbolfoto: Hildenbrand/dpa
Top

Bühl (red) – Mit seinem Versuch, Marihuana vor den Polizeibeamten zu verstecken, machte ein 18-Jähriger am Dienstag in Bühl auf sich aufmerksam. Mithilfe eines Drogenspürhunds wurde das Rauschmittel jedochmehr...

Das Landgericht Baden-Baden verurteilt den 24-Jährigen zu vier Jahren Freiheitsentzug. Symbolfoto: Denker/Archiv
Top

Baden-Baden (red) – Eine Freiheitsstrafe von vier Jahren sowie die Unterbringung in einer Entziehungseinrichtung hat das Landgericht Baden-Baden am Mittwoch gegen einen 24-jährigen Gaggenauer verhängt.mehr...

Rastatt (red) – Die Suchtberatungsstelle in Rastatt hält auch in Zeiten von Corona ein Hilfsangebot für suchtkranke und suchtgefährdete Menschen und deren Angehörigen aufrecht – allerdings überwiegendmehr...

„Ich habe niemals unter Drogen gespielt, aber high trainiert. Ich habe soviel konsumiert, dass ich davon hätte sterben können“: Philadelphias Nate Thompson (links). Foto: AFP
Top

Baden-Baden (mi) – Die besten Eishockey-Spieler der Welt, die in der NHL spielen, haben derzeit viele Probleme: Die Aussetzung des Spielbetriebs wegen Corona, Alkoholismus, Depressionen, gar Suizid.

Baden-Baden/Bühl (red) – Die Fachstelle Sucht Baden-Baden mit Außenstelle Bühl bietet auch weiterhin werktags Beratungsmöglichkeiten an. Überwiegend geschieht dies aber nun telefonisch.mehr...