Karlsruhe: Sven Weigt will Oberbürgermeister werden

Karlsruhe (kli) – Sven Weigt ist seit 2007 Bürgermeister in Karlsdorf-Neuthard, jetzt will er Oberbürgermeister von Karlsruhe werden. Wer ist der Kandidat und was hat er vor?

Tritt als unabhängiger Kandidat an und will den städtischen Haushalt in Ordnung bringen: Der CDU-Kommunalpolitiker Sven Weigt. Foto: Dieter Klink

© kli

Tritt als unabhängiger Kandidat an und will den städtischen Haushalt in Ordnung bringen: Der CDU-Kommunalpolitiker Sven Weigt. Foto: Dieter Klink

Von Dieter Klink

Am 6. Dezember sind die Karlsruher aufgerufen, einen neuen Oberbürgermeister zu wählen. Amtsinhaber Frank Mentrup (SPD), der auch von den Grünen unterstützt wird, möchte das Mandat für eine zweite Amtszeit. Sein Hauptkontrahent ist der bisherige Bürgermeister von Karlsdorf-Neuthard: Sven Weigt. Der Kommunalpolitiker ist CDU-Mitglied, wird von der FDP unterstützt, tritt aber als unabhängiger Kandidat an. Er sagt: „Ich möchte die Wahl gewinnen. Im zweiten Wahlgang am 20. Dezember.“ Wer ist dieser Mann und was hat er vor?

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. November 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen