Alle Artikel zum Thema: Sybille Müller-Zuber

Sybille Müller-Zuber

Rastatt (mak) – Ein 35-jähriger Mitarbeiter der Rastatter Klinik ist angeklagt, im März und Juli 2020 zwei männliche Patienten mit Medikamenten zuerst ruhiggestellt und dann sexuell genötigt zu haben

Inzwischen werden noch 16 Patienten auf der Corona-Station des Klinikums Mittelbaden behandelt. Foto: KMB/Foto Fabry
Top

Baden-Baden (kie) – Die Anzahl an Covid-Patienten auf der Corona-Station des Klinikum Mittelbaden (KMB) nimmt kontinuierlich ab. Trotzdem ist das kein Grund zur Arglosigkeit.

Gähnende Leere bei Nacht in Baden-Baden: Ab Mittwoch gelten zwischen 21 und 5 Uhr nächtliche Ausgangsbeschränkungen in den Kreisen Rastatt und Baden-Baden. Foto: Florian Krekel/Archiv
Top

Rastatt (fk) – Inzidenz zu Hoch, die Patienten-Zahlen steigen: In Verbindung mit den Schulferien und den Feiertagen sollen die Ausgangsbeschränkungen Kontakte im privaten Bereich weiter reduzieren.

Dr. Martin Holzapfel testet eine Frau im Rastatter Corona-Schnelltestzentrum in der Reithalle. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt/Baden-Baden (for) – Schnelltests, Selbsttests oder doch lieber ein Labornachweis? Wer sich auf das Coronavirus testen lassen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Hier ein Überblick:

Planbare Operationen finden im KMB bereits seit Beginn der zweiten Welle wieder statt. Foto: Maurizio Gambarini/dpa
Top

Baden-Baden (naf) – Das Klinikum Mittelbaden verzeichnet 18,5 Prozent weniger Patienten als im Januar und Februar 2020. Planbare Operationen werden aus Angst vor dem Coronavirus aufgeschoben.

Die Corona-Station des Ortenau-Klinikums am Ebertplatz in Offenburg nimmt keine neuen Patienten mehr auf. Foto: Ortenau-Klinikum
Top

Offenburg (kie) – Jetzt ist die Corona-Mutation in Mittelbaden angekommen: Im Ortenaukreis gibt es fünf nachgewiesene Fälle. Das hat Auswirkungen auf eine Covid-Station des Ortenau-Klinikums.

Bei einer 7-Tage-Inzidenz von unter 50 kann die Maskenpflicht in Innenstädten aufgehoben werden. Doch derzeit ist eine solche Lockerung nicht geplant. Foto: Nicolas Armer/dpa
Top

Baden-Baden/Rastatt/Stuttgart (bjhw/kie) –Mit der niedrigsten Inzidenz im Land gilt Baden-Baden nicht als Risikogebiet. Doch auf Lockerungen darf in der Region derzeit nicht gehofft werden.

Alles ist anders in Corona-Zeiten: Schwangere in der Region tendieren derzeit eher zu ambulanten Entbindungen. Foto: Sonja Fröhlich/dpa
Top

Rastatt/Baden-Baden (yd) – Als wäre die Zeit von Schwangerschaft und Geburt für werdende Eltern nicht schon aufregend genug, kommt derzeit noch Angst und Verunsicherung durch die Corona-Pandemie dazu.