TVS-Handballer: Weiter fleißig punkten

Baden-Baden (moe) – Nach dem Gala-Auftritt gegen Herrenberg wollen die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden am Samstag beim TV Bittenfeld II nachlegen – und die nächsten zwei Zähler holen.

Kehrt zurück in den TVS-Kader: Abräumer Sebastian Wichmann. Foto: Frank Vetter/Archiv

© fuv

Kehrt zurück in den TVS-Kader: Abräumer Sebastian Wichmann. Foto: Frank Vetter/Archiv

Von BT-Redakteur Moritz Hirn

Sandro Catak ist zwar erst Mitte 30, hat in seiner Karriere als Handballcoach aber schon einige Schlachten geschlagen. Eine erste Halbzeit wie im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Herrenberg „habe ich als Trainer noch nicht oft erlebt“, sagt der Frontmann des TVS Baden-Baden: „In Sachen Abwehrarbeit war das schon der Maßstab.“ Zur Erinnerung: Die Defensive der Sandweierer Oberliga-Cracks packte derartig aggressiv zu, dass die Gäste in der 24. Minute ihren erst vierten Treffer markierten, zwei davon vom Siebenmeterpunkt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. November 2021, 19:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen