Alle Artikel zum Thema: Tatort

Tatort
Der Fußgänger wird bei dem Unfall leicht verletzt. Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa
Top

Bühl (BT) – Ein 27-jähriger Mann aus Bühl hat am Mittwochabend eine Scheibe beschädigt und ist danach mit einem Motorroller geflüchtet. Auf seiner Fahrt nach Eisental fuhr er einen Fußgänger an.

Gaggenau (stn) – In der Bahnhofstraße haben am Mittwoch Dreharbeiten für die neunte Folge des Schwarzwald-Tatorts stattgefunden. Der Bereich rund um die Sparkasse wurde deshalb großräumig abgesperrt.

Matthias Erzberger. Foto: Haus der Geschichte Baden-Württmeberg.
Top

Bad Peterstal-Griesbach (fk) – Am 26. August 1921 wird der Zentrumspolitiker Matthias Erzberger in Mittelbaden erschossen. Die Schüsse sind nicht weniger als ein Attentat auf die junge Demokratie.

Rheinmünster (BT) – Unbekannte haben die Seitenscheibe eines Hondas eingeschlagen und eine Tasche aus dem Auto entwendet.

Das Landgericht Baden-Baden hat sechs Verhandlungstage für den Mordprozess angesetzt. Foto: av
Top

Rastatt/Baden-Baden (up) – Zum Auftakt des Prozesses am Landgericht Baden-Baden um die Ermordung einer 36-Jährigen in Rastatt hat der Angeklagte geschwiegen.

„I am no man. I am Cantona“: Eric Cantona spielt sich selbst. Foto: Sören Stache/dpa
Top

Baden-Baden (moe) – „Fußballer sind gute Schauspieler“, befand Regisseur Peter Schamoni einst. Filmkritiker teilen diese Meinung nicht in allen Fällen, wie die BT-Sportkolumne beweist.

Hauptkommissar Adam Schürk (Daniel Sträßer) auf Spurensuche. Foto: SR/Manuela Meyer
Top

Saarbrücken (dpa) – Der „Herr des Waldes“ ist kein gewöhnlicher „Tatort“: Er beginnt genau dort, wo der letzte Fall aus dem Saarland aufhörte. Und er hält manche überraschende Szene parat.

Der Mann schlug mit einem Gegenstand auf den Streifenwagen ein. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Ein Mann hat am Montag mit einem Gegenstand auf einen Streifenwagen eingeschlagen, der vor dem Polizeiposten in Oos geparkt war. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die beiden Kommissarinnen Isabelle Grandjean (Anna Pieri Zuercher, rechts) und Tessa Ott (Carol Schuler) ermitteln im Mordfall des Schokoladenfabrikanten Hans-Conrad Chevalier und geraten dabei in vielfacher Hinsicht an ihre Grenzen. Foto: ARD Degeto/SRF/Daniel Winkler
Top

Zürich (dpa) – In ihrem zweiten „Tatort“-Einsatz muss sich das Ermittler-Duo aus Zürich damit auseinandersetzen, dass manche auf der Schokoladenseite des Lebens geboren werden und andere nicht.