Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tennis- und Golfclubs rüsten sich für Freigabe

Baden-Baden (moe) – Unter anderem in Rheinland-Pfalz darf wieder Tennis und Golf gespielt werden. Vereine in Baden-Württemberg schauen daher neidvoll über die Grenze.

In Rheinland-Pfalz fliegen die Bälle wieder, in Baden-Württemberg ist Vereinssport noch untersagt. Foto: F. Vetter

© fuv

In Rheinland-Pfalz fliegen die Bälle wieder, in Baden-Württemberg ist Vereinssport noch untersagt. Foto: F. Vetter

Von Moritz Hirn

„Eigentlich“, sagt Peter Schaufler, „eigentlich könnten wir am Montag loslegen.“ Vereinsmitglieder seien dabei, Anlage und Plätze im Haimbachtal auf Vordermann zu bringen. Selbstverständlich maximal in Zweiergruppen, wie der Präsident des Tennisclubs Grün-Weiss Baden-Baden berichtet: „Die Sehnsucht ist sehr groß!“ Dass allerdings bereits Anfang nächster Woche die kleine gelbe Filzkugel wieder über das Netz fliegt, ist nahezu ausgeschlossen. Vereinssport ist in Baden-Württemberg nach wie vor verboten. Eine Tatsache, die vor allem bei Tennisspielern und Golfern vielerorts für Unverständnis sorgt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.