Alle Artikel zum Thema: Thomas Schöller

Thomas Schöller

Sinzheim (rap) – Neu-Trainer Michael Santoro will beim SVS eine andere Identität und Spielweise entwickeln. Dies benötige Zeit, sagte Vorstand Thomas Schöller. Ziel ist ein einstelliger Platz.

Der frühere Bühler Goalgetter Christian Coratella wirkte insgesamt neun Jahre als Spielertrainer in Fautenbach und Ottersweier. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (mi) – Spielertrainer entwickeln sich zu einem Trend im Amateurfußball. In der Landesliga sind nicht weniger als sieben Vereine vertreten, die auf einen hauptamtlichen Trainer verzichten.

Sein Heimatverein SV Sinzheim ist für Thomas Schöller eine Herzensangelegenheit. Foto: Privat
Top

Sinzheim (mi) – Vorstand Thomas Schöller vom Landesligisten SV Sinzheim äußert sich zur Trennung von Marcel Stern im Sommer, Nachfolger Michael Santoro und den Corona-Auswirkungen.

Sinzheim(mi) – Beide haben in den vergangenen beiden Jahren eine gute Entwicklung genommen. Nun stehen sich der SV Sinzheim und Rot-Weiß Elchesheim in der Landesliga gegenüber.mehr...

Sinzheim(mi) – Der SV Sinzheim startete gut in die neue Landesliga-Saison, Gegner FV Ottersweier siegte zuletzt gegen Loffenau 6:0. Die Gastgeber gehen als klarer Favorit in das Duell.

Sinzheim (rap) – Oben mitspielen war die Zielvorgabe für den SV Sinzheim II in der Fußball-Kresiliga A Süd. Die Landesligareserve scheiterte grandios – am Ende stand nämlich der Aufstieg.