Umzug von Leipzig nach Karlsruhe

Karlsruhe (BT) – Eine 48 Jahre alte Elefantenkuh ist am frühen Mittwochmorgen im Zoo Karlsruhe angekommen. Die Altersresidenz für Asiatische Elefanten in der Fächerstadt wird ihr neues Zuhause.

Gut in Karlsruhe angekommen: Saida lebt ab sofort in der Altersresidenz des Zoos in der Fächerstadt. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe

© pr

Gut in Karlsruhe angekommen: Saida lebt ab sofort in der Altersresidenz des Zoos in der Fächerstadt. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe

Wie der Zoo Karlsruhe mitteilt, sei Saida – so der Name der Elefantenkuh – in den frühen Morgenstunden aus ihrem Transportcontainer in das Dickhäuterhaus gelaufen. Mit ihren 4,6 Tonnen Gewicht und einer Schulterhöhe von 2,93 Metern ist Saida laut Zoo die größte Elefantenkuh in Deutschland. Am Dienstag war sie in Leipzig verladen worden und hatte in dem Container, der auf einem Tieflader befestigt war, ihre Reise ins Badische angetreten. „Die Fahrt verlief ohne Probleme, der Lkw kam gut durch und konnte bereits mitten in der Nacht in den Zoo einfahren“, heißt es in der Mitteilung des Zoos.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2021, 12:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen