Unbekümmerte „Action“ im Weltraum: Perry Rhodan wird 60

Rastatt (hawo) – Vor 60 Jahren ist das erste Heft der Science-Fiction-Serie „Perry Rhodan“ erschienen, mehr als 3.000 weitere Ausgaben folgten. Bis heute hat der Weltraumheld eine treue Leserschaft.

Der US-Astronaut Perry Rhodan ist Held und Namensgeber der Reihe. Foto: WeltCon/dpa

© dpa

Der US-Astronaut Perry Rhodan ist Held und Namensgeber der Reihe. Foto: WeltCon/dpa

Von Hans Wolf

Wer kennt heutzutage noch den in Breslau geborenen Mathematiker und Schriftsteller Kurd Laßwitz? Nicht mehr viele wahrscheinlich. In seinem 1897 erschienenen Roman „Auf zwei Planeten“ erzählt er, wie drei deutsche Forscher mit einem Wasserstoffgasballon den Nordpol erreichen und zu ihrer Verwunderung feststellen, dass er nicht unbewohnt ist. Dort befindet sich eine Station für die Raumschiffe der „Martianer“ – oder wie sie sich nennen: der „Nume“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.