Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Alle Artikel zum Thema: Verbrechen und Kriminalität

Verbrechen und Kriminalität
Die Straßenkriminalität ist 2019 in Baden-Baden insgesamt zurückgegangen. In diesen sieben Straßen ist der Großteil der Sachbeschädigungen entstanden. Infografik: Vogt
Top

Baden-Baden (marv) – Der polizeiliche Kriminalreport 2019 des Stadtkreises Baden-Baden ist am Mittwochnachmittag veröffentlicht worden. Auffällig ist, dass vor allem die Wohnungseinbrüche und Sexuadelikte

Polizeipräsident Reinhard Renter (Mitte), der Leiter der Schutzpolizeidirektion, Norbert Schneider (links), und der Leiter der Kriminalpolizeidirektion, Arno Englen. Foto: Polizeipräsidium Offenburg
Top

Offenburg (vn) – Weniger Diebstähle, weniger Einbrüche, weniger Sexualdelikte im öffentlichen Raum und eine hohe Aufklärungsquote: Das Polizeipräsidium Offenburg hat die Bilanz für 2019 vorgestellt

 Die Kriminalität ist im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe im vergangenen Jahr leicht angestiegen. Symbolfoto: Friso Gentsch/Archiv
Top

Karlsruhe (red) – Nachdem das Polizeipräsidium Karlsruhe 2018 einen leichten Rückgang der erfassten Kriminalität verzeichnen konnte, stieg die Zahl der Delikte im vergangenen Jahr um 0,9 Prozent an.mehr...

Rastatt (red) – Ein Tatverdächtiger, der Mittwoch und Donnerstag mehrere Diebstähle begangen haben soll, konnte gefasst werden. Bei einer der Taten hat er seine Krankenversicherungskarte verloren.mehr...

Bühl (red) – Zwei Firmen in der Hurststraße in Vimbuch sowie in der Straße Am Froschbächle sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von bislang unbekannten Einbrechern aufgesucht worden. mehr...

Der Friseursalon Thiele in der Hildastraße wird am Montag kurz vor Feierabend von einem bislang unbekannten Täter überfallen. Foto: Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Ein unbekannter Täter hat am Montag kurz vor 18 Uhr den Friseursalon Thiele in der Hildastraße überfallen und rund 300 Euro Bargeld mitgehen lassen. Eine Mitarbeiterin bedrohte er mit