Alle Artikel zum Thema: Vergewaltigung

Vergewaltigung
Angeklagt: Ein 56-jähriger Mediziner aus Baden-Baden soll während den Behandlungen mehrere Patientinnen sexuell missbraucht und eine davon vergewaltigt haben. Foto: Fabian Sommer/dpa
Top

Baden-Baden (sga) – Im Prozess gegen einen Arzt aus Baden-Baden, der Patientinnen sexuell missbraucht und in einem Fall vergewaltigt haben soll, sind am Montag weitere Zeugen angehört worden.

Am Montag fand der zweite Verhandlungstag im Verfahren gegen einen 56-jährigen Arzt (links) statt. Foto: Harald Holzmann
Top

Baden-Baden (sga) – Ein Arzt aus Baden-Baden ist angeklagt, weil er eine seiner Patientinnen vergewaltigt haben soll. Beim zweiten Verhandlungstag am Ladgericht wurde der Ehemann des Opfers angehört.

Rastatt (as) – Ein 55-Jähriger will reinen Tisch machen und zeigt sich wegen mehrerer Vergewaltigungen seiner Ex-Partnerin an. Das Schöffengericht verurteilte ihn zu zwei Jahren auf Bewährung.

Der Angeklagte im Prozess um eine Gruppenvergewaltigung hält sich vor Prozessbeginn einen Aktenordner vors Gesicht. Rechts sitzt sein Anwalt Andreas Kniep.  Foto: Sönke Möhl/dpa
Top

Baden-Baden (nof) – Der wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung vor Gericht stehende ehemalige Leiter einer Pfadfindergruppe schilderte am Dienstag an ihm begangenen sexuellen Missbrauch.

Bis heute Sitz der katholischen Pfadfinderschaft St. Georg Hohenbaden: In der Scheibenstraße 12 ist unter anderem auch ein Kindergarten untergebracht.  Foto: Holzmann
Top

Baden-Baden (nof) – Was hat sich zugetragen in den 80er Jahren im Kellergewölbe der Pfadfinder in der Scheibenstraße? Licht ins Dunkel versucht das Landgericht Baden-Baden zu bringen.

Prozess: Gruppenvergewaltigung bei Pfadfindern in Baden-Baden
Top

Baden-Baden (red) – In einer Pfadfindergruppe in Baden-Baden soll es zu einer Gruppenvergewaltigung gekommen sein. Ein Leiter habe Kinder und Jugendliche zu der Tat an einem Kind der Gruppe genötigt.mehr...