Alle Artikel zum Thema: Verkehr

Verkehr

Bühlertal (red) – Auf der L83 zwischen Bühlertal-Hof und Sand hat sich am Dienstagabend ein Unfall zugetragen. Zwei Autos stießen wegen Eisglätte zusammen.

Murgtal (red) – Das Forschungsprojekt eWayBW wird erweitert. Der Lastwagenhersteller Iveco wird auf der Strecke für Oberleitungs-Lkw im Murgtal einen Wasserstoff-/ Brennstoffzellen-Lkw testen.

Das Auto stürzte eine Böschung hinunter und blieb auf dem Dach liegen. Foto: Feuerwehr Baden-Baden
Top

Baden-Baden (red) – Am Mittwoch hat sich auf der Beuerner Straße (L78) beim Forellenhof ein Unfall zugetragen. Ein Auto kam von der Fahrbahn ab, stürzte in den Graben und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fußgänger wird bei dem Unfall schwer verletzt. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv
Top

Rastatt (red) – Ein 32-jähriger Fußgänger ist am Montagabend im Rastatter Gewerbegebiet beim Überqueren eines Kreuzungsbereichs von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Bühl (red) – Ein 23-Jähriger ist am Sonntagabend mit seinem Wagen in einen Graben gerutscht. Dabei blieb er unverletzt, hat nun aber Ärger: Er konnte keinen Führerschein vorweisen.

Bühlertal (fvo) – Über neue Wohneinheiten in der Bühlertäler Hauptstraße und die Tücken der Planung gibt es heute einen augenzwinkernden Beitrag zu lesen. Die Bewohner haben nämlich keine Autos...

Der gesuchte Audi-Fahrer soll andere Verkehrsteilnehmer gefährdet und genötigt haben. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Die Polizei sucht nach einem Audi-Fahrer, der Verkehrsteilnehmer gefährdet und genötigt haben soll. Letztlich soll er sein Auto quergestellt und die Konfrontation gesucht haben.

Haltepunkte für Reisebusse sollen auch in der Bertholdstraße zwischen den Einmündungen Ludwig-Wilhelm- und Maria-Viktoria-Straße eingerichtet werden. Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Der Bauausschuss der Stadt Baden-Baden beschäftigt sich am Donnerstag, 21. Januar, mit dem Thema Reisebussen in der Innenstadt Ausweisung von Halte- und Parkbereichen ist geplant.

Gaggenau (red) – Wegen Glatteis auf der Rothermabrücke in Gaggenau ist am Freitag ein Auto ins Rutschen geraten und ins Brückengeländer gekracht. Es entstand Sachschaden.

Rheinmünster (red) – Auf der L75 bei Rheinmünster sind sich am Donnerstag zwei Lastwagen in die Quere gekommen. Eine Sperrung war die Folge. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei findet den stark beschädigten Wagen, nicht aber dessen Fahrer. Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Ungewöhnliche Unfallflucht: Ein Ford hat am frühen Freitagmorgen nach einem Unfall an der B500 einen Notruf abgesetzt. Der Fahrer setzte sich hingegen selbst ab.

Bischweier (mak) – Die Gemeinde Bischweier will auf Grundlage eines Lärmaktionsplans flächendeckend Tempo 30 einführen. Im Frühjahr sollen im Gemeinderat weitere Verkehrsthemen aufgearbeitet werden.

Das Auto stürzte rund fünf Meter weit einen Abhang hinunter. Foto: Feuerwehr Baden-Baden
Top

Baden-Baden (red) – Am Donnerstag hat sich auf der Strecke bei der Klosterschänke zwischen Varnhalt und Baden-Baden ein Unfall zugetragen. Das Auto stürzte vier, fünf Meter weit einen Abhang hinunter

Forbach (red) – Ein Lkw-Fahrer hat am frühen Donnerstagmorgen auf der schneeglatten Fahrbahn der B462 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er prallte in die Leitplanken.

Bruchsal (red) – Bei einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lkw ist am Mittwoch im Kreis Karlsruhe ein 46 Jahre alter Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Das Polizeipräsidium Offenburg registriert elf Glätteunfälle. Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa
Top

Baden-Baden (red/lsw) – Schnee- und Eisglätte sowie Aquaplaning haben in der Zeit von Dienstagmittag bis Mittwochmorgen für zahlreiche Behinderungen gesorgt. Es kam auch zu zahlreichen Unfällen.

Wegen Beschädigungen sind kurzfristig Reparaturen erforderlich. Symbolfoto: BT
Top

Baden-Baden (red) – Der Michaelstunnel in Baden-Baden muss am Mittwoch kurzfristig über den Mittag gesperrt werden. Grund ist, dass Reparaturen nötig sind.

Einige Tausend Erntehelfer vor allem aus Südosteuropa kamen im Frühjahr und Sommer mit Sonderflügen am FKB an. Foto: Frank Vetter/av
Top

Rheinmünster (vo) – Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) hat im Jahr 2020 rund 70 Prozent seiner Passagiere verloren. Jetzt hofft man auf eine neue Reisewelle.

Nach dem Unfall bei Hügelsheim bittet die Polizei um Hinweise. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Hügelsheim (red) – Eisplatten, die von Lkw-Dächern geschleudert werden, sind im Winter eine große Gefahr. Bei Hügelsheim ist das am Dienstagmorgen wieder passiert. Dabei wurde eine Frau verletzt.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille bei dem Unfallverursacher. Symbolfoto: Polizei/BT-Archiv
Top

Rastatt (red) – Ein Mann hat am Montagabend bei Rastatt einen Unfall verursacht. Er hatte beim Abbiegen die Kontrolle über sein Auto verloren - was nicht verwundert: Er hatte drei Promille intus.

Eines der beteiligten Fahrzeuge überschlägt sich und landet auf dem Dach. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (red) – Bei einem Unfall sind am Montagmittag im Bühler Gewerbegebiet vier Menschen verletzt worden. Ein Fahrzeug überschlug sich und landete auf dem Dach.

Sehr gefährlich: Weil Autos den Straßenrand blockieren, müssen die Fußgänger auf die Fahrbahn ausweichen. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (sga/bema) – Weil am Wochenende wieder Menschenmassen in die Höhengebiete fuhren, wurden die Zufahrten zur Schwarzwaldhochstraße bereits in den Morgenstunden gesperrt.

Der Autofahrer prallt auf der Gegenfahrbahn in einen Lastwagen. Foto: Steffen Körber/Feuerwehr Rastatt
Top

Rastatt (red) – Ein Autofahrer ist am Donnerstagmorgen beim Abbiegen von der B462 ins Gewerbegebiet Untere Wiesen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Lastwagen geprallt.

Ein hochfahrender Poller wird einer 81-jährigen Autofahrerin zum Verhängnis. Symbolfoto: Nico Fricke/Archiv
Top

Baden-Baden (red) – Eine Autofahrerin hat versucht, hinter einem Linienbus den für sie gesperrten Leopoldsplatz zu befahren. Das ging schief: Ihr Wagen verkeilte sich in dem hochfahrenden Poller.

Wer falsch parkt, wird abgeschleppt: Insgesamt vier Abschleppdienste haben die Straßen von Autos befreit. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (sga/dm/bema) – Die Parkplätze auf den Höhen sind auch am Dreikönigstag am Morgen überlaufen gewesen. Die Polizei reagierte mit verstärkter Streife und Straßensperrungen.

Im Monitor (oben links) erkennt Jürgen Herr, dass sich jemand dem Bus nähert (rechtes Bild). Er weiß nun, dass er nicht rechts abbiegen kann. Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nof) – In Baden-Baden sind 30 Fahrzeuge mit Abbiegeassistenten nachgerüstet worden. Damit soll für mehr Sicherheit für Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer gesorgt werden.

Von ruhiger Langlauf-Idylle wie hier auf unserem Archiv-Foto von der Schwarzmiss ist man auf dem Kaltenbronn derzeit weit entfernt. Foto: Infozentrum Kaltenbronn
Top

Gernsbach (stj) – „Was die letzten Tage auf dem Kaltenbronn unterwegs war, ist nicht mehr zu akzeptieren“, bedauert der Skiclub Enzklösterle angesichts des Chaos’, das in den Höhenlagen herrscht.

Proppenvolle Busse, blockierte Parkplätze: Auch am Sonntag ist der Andrang in die Höhengebiete groß.  Foto: Einsatz-Report 24
Top

Bühlertal/Gernsbach/Forbach/Baden-Baden (hol) – Auf den Höhen Nordschwarzwaldes herrscht seit dem Morgen Chaos. Die Polizei hat die Zufahrt zum Kaltenbronn und zur Schwarzwaldhochstraße abgesperrt.

Kilometerweit staute sich am Samstag der Verkehr auf der B500. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24
Top

Schwarzwaldhochstraße (red) – Tausende Tagesausflügler hat es auch am Samstag wieder ins Höhengebiet gezogen. Es bildeten sich kilometerlange Staus. Zwei Zufahrten wurde dichtgemacht.

Der reanimierte Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, starb dann allerdings dort. Symbolfoto: Rene Ruprecht/dpa
Top

Baiersbronn (red) – Ein Autofahrer ist am Dienstagabend in Baiersbronn nach einem Unfall gestorben. Der Mann brach laut Zeugen am Steuer zusammen, das Auto fuhr weiter. Es kam zu einem Unfall.

Alles dicht: Selbst bei nasskaltem Schmuddelwetter sind die Parkplätze auf dem Kaltenbronn derzeit total überfüllt, sodass auch am Straßenrand geparkt wird. Foto: Guido Wieland
Top

Gernsbach (stj) – Besucheransturm wird zur Belastungsprobe: Die Situation auf dem Kaltenbronn sorgt in Reichental für „autobahnähnliche Zustände“.

Die Bundespolizei wird von dem Fahrer einer Stadtbahn verständigt. Symbolfoto: Boris Roessler/dpa
Top

Muggensturm (red) – Eine 21-jährige Frau ist am Montagabend etwa 200 Meter vom Bahnhof Muggensturm entfernt im Bereich der dortigen Gleise gestürzt. Nach Angaben der Bundespolizei war sie betrunken.