Alle Artikel zum Thema: Verwaltungsgericht Karlsruhe

Verwaltungsgericht Karlsruhe
Trauriger Anblick: Und nach wie vor lagert rund um die Reste der Hundseck-Ruine Schutt. Foto: Bernhard Margull/Archiv
Top

Bühl/Ottersweier (sre) – Die Zukunft der Ruine und des Areals von Hundseck an der Schwarzwaldhochstraße steht weiter in den Sternen. Auch nach dem jüngsten Gerichtsurteil sind noch viele Fragen offen

Schon mehrfach wurden Bereiche der Ruine abgerissen, zuletzt Anfang dieses Jahres. Foto: Bernhard Margull/Archiv
Top

Bühl/Rastatt (sre) – Das Land muss die Kosten für die Entsorgung des Schutts nach dem ersten Teilabriss der Hundseck-Ruine tragen. Damit hat sich der Kreis Rastatt vor Gericht durchgesetzt.

Verkaufsoffene Sonntage – im Bild der vom Juli dieses Jahres – ziehen in Baden-Baden regelmäßig viele Besucher an. Foto: Conny Hecker-Storck/Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Der für den kommenden Sonntag, 31. Oktober, geplante verkaufsoffene Sonntag in Baden-Baden darf nicht stattfinden. Das hat das Verwaltungsgericht Karlsruhe entschieden.

Mit PFC belastete Ackerflächen im Landkreis Rastatt werden erneut zum Stein des Anstoßes. Dieses Mal geht es um Persönlichkeitsrechte des Kompostbetriebs. Foto: Jens Büttner/dpa
Top

Rastatt (kie) – Erneut erlebt der Kompostbetrieb Vogel vor Gericht eine Schlappe: Der Verwaltungsgerichtshof hat einen Unterlassungsanspruch des Unternehmens gegen das Umweltbundesamt verneint.

Zahlreiche Demonstranten versammelten sich vor der Anne-Frank-Schule - von Masken keine Spur. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (BT) – Teilnehmer der verbotenen Demonstration gegen die Corona-Auflagen haben am Samstag in Rastatt die Einsatzkräfte auf Trab gehalten: Es gab Dutzende Anzeigen und Platzverweise.

Im Fokus: Die Grünanlage zwischen Mozart- und Beethovenstraße in Rastatt, wo sich diesen Samstag Gegner der Corona-Maßnahmen versammeln wollten. Rund 1.000 Teilnehmer waren angemeldet. Foto: F. Vetter
Top

Rastatt (dm) – Das Gesundheitsamt hat die geplante Großdemonstration von Gegnern der Corona-Maßnahmen in der Barockstadt untersagt, das Verwaltungsgericht bestätigte am Freitagabend das Verbot.

Es bleibt dabei: Die AfD darf am Freitag 13. November keinen Bürgerdialog im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl abhalten. Symbolfoto: BT-Archiv
Top

Bühl (red) – Es bleibt dabei: Der für Freitagabend geplante AfD-Bürgerdialog im Bürgerhaus Neuer Markt findet nicht statt. Die Beschwerde der AfD vor dem Verwaltungsgerichtshof blieb erfolglos. mehr...

Die AfD darf am Freitag 13. November keinen Bürgerdialog im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl abhalten. Symbolfoto: BT-Archiv
Top

Bühl (red) – Die Stadt hatte der AfD den Mietvertrag für die Nutzung des Bürgerhauses gekündigt. Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hatte das bestätigt. Nun zieht die AfD vor den Verwaltungsgerichtshofmehr...

Keine Halloween-Party in Baden-Baden: Das Ansteckungsrisiko ist zu groß. Symbolfoto: K.C. Alfred/ZUMA Wire/dpa
Top

Baden-Baden/Karlsruhe (red) – Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat einem Eilantrag eines Baden-Badener Gastronomen widersprochen, der gegen die Anordnung der Sperrstunde geklagt hatte. mehr...

Baden-Baden (sre) – Der Zwist zwischen der Kurstadt und dem Wasserversorgungsverband Vorderes Murgtal um den Bau eines Brunnens in Haueneberstein ist endgültig beigelegt.

Bald rücken die Baugeräte an: Der vom Gemeinderat jüngst verabschiedete Bebauungsplan Murgtalstraße Nord-Ost gilt noch nicht für das hier entstehende Mehrfamilienhaus. Foto: Melcher
Top

Rastatt (dm) – Ein Investor hat sich in Niederbühl mit den Plänen für den Bau eines Mehrfamilienhauses vor Gericht gegen die Stadt Rastatt durchgesetzt.

Nicht nur in der Rastatter Innenstadt, auch im Industriegebiet ist am Verkaufssonntag einiges los. Foto: Vetter/Archiv
Top

Rastatt (ema) – Dürfen die Betriebe im Rastatter Industriegebiet künftig am verkaufsoffenen Sonntag nicht mehr öffnen? Darauf drängt die Gewerkschaft Verdi die Stadtverwaltung.