Alle Artikel zum Thema: VfB Bühl

VfB Bühl
David Scheneider (links) erzielt beide Tore für den Bezirksligisten Spvgg Ottenau. Es reichte dennoch nicht fürs Weiterkommen. Foto: Frank Vetter
Top

Baden-Baden (BT) – Bezirksligist Spvgg Ottenau verpasste in der zweiten Verbandspokal-Runde beim 2:4 nach Verlängerung gegen Landesligist Hofstetten nur knapp eine Überraschung.

Hiergeblieben! Der Kuppenheimer Doppeltorschütze Lucas Grünbacher (links) lässt Sinzheims Tim Egelhof nicht in Runde zwei einziehen. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (BT) – Im Verbandspokal haben die Fußballer der Spvgg Ottenau für eine kleine Überraschung gesorgt: Der Bezirksligist warf den Landesliga-Vertreter VfB Bühl aus dem Wettbewerb.

Gaggenau (rap) – Am Wochenende steht die erste Runde im südbadischen Pokalwettbewerb an: Während Verbandsligist SV 08 Kuppenheim in Sinzheim klar favorisiert ist, muss Bühlertal beim Kehler FV ran.

Die Neuen im Hägenich: Trainer Alexander Hassenstein, Nicolas Wolz, Max Brunner, Jens Wartmann, Denis Shala, Kevin Seitrich, Fabio Asturi, Salvatore Scianandrone, Alessandro Jacobs, Michel Muscatello (Co-Trainer zweite Mannschaft), Gian-Pietro Solinas (Trainer zweite Mannschaft; hinten von links). Luca Doninger, Sandrino Neff, Emilio Muzurovic, Till Schmieder, Christian Kist (vorne von links). Foto: Frank Seiter
Top

Bühl (wb) – Anders als in den Vorjahren muss der Fußball-Landesligist VfB Bühl vor dem Start in die neue Saison einige Neuzugänge integrieren. Zudem sind einige schmerzvolle Abgänge zu verzeichnen.

Ottersweier (wb) – Fußball-Landesligist FV Ottersweier geht mit einem klaren Ziel in die neue Saison: Klassenerhalt. Dafür soll unter anderem der neue Coach Dubravko Kolinger sorgen.

Geht zukünftig für den SV Bühlertal in die Zweikämpfe: Innenverteidiger Kevin Weber (links). Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (rap) – In der Nacht zum Donnerstag endete die erste Transferperiode im Amateurfußball. Die Verbandsligisten SV 08 Kuppenheim und SV Bühlertal setzen weiter auf die Jugend.

16 Jahre lang ging Sebastian Keller (links) auf dem Fußballplatz keinem Zweikampf aus dem Weg... Foto: Frank Seiter
Top

Bühlertall (rap) – 16 Jahre lang schnürte Sebastian Keller seine Fußballschuhe – 13 davon für seinen Herzensverein SV Bühlertal. Nun tritt er ab – wegen Corona aber heimlich, still und leise.

Aktuell auch in Mittelbaden erlaubt: Kontaktloses Training in Gruppen von maximal fünf Kids unter 14 Jahren. Der Trainer muss tagesaktuell und negativ getestet sein. Foto: Robert Michael/dpa
Top

Baden-Baden (moe/rap) – Die Rückkehr auf den Fußballplatz für Kinder bis 13 Jahren rückt näher: Das Infektionsschutzgesetz erlaubt kontaktloses Training in Fünfergruppen bei einer Inzidenz über 100.

Müssen aufgrund der abgebrochenen Corona-Saison weiter in der Kreisliga A, Staffel Nord die Gegner ausdribbeln: Thorben Schmidt (am Ball) und der FC Obertsrot. Foto: Frank Vetter
Top

Gernsbach (rap) – Das Coronavirus und der Saisonabbruch hat weitreichende Folgen für etliche Fußballclubs aus dem Bezirk: Aufstiegsträume wurden zerstört, andere blieben dank Covid-19 in der Liga.

Die Luft ist raus: Der SBFV hat am Freitagabend die Annullierung der bisher pausierenden Runde bekannt gegeben. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (rap) – Nun herrscht Gewissheit: Der SBFV hat am Freitagabend aufgrund der Corona-Pandemie die Saison 2020/21 abgebrochen und annulliert. Damit wird es keine Auf- und Absteiger geben.

Stoppschild im Taschenformat: Die Rote feiert heute 50. Geburtstag. Foto: Frank May/dpa).
Top

Baden-Baden (moe) – Sie ist gehasst und gefürchtet, jeder kennt sie, aber keiner will sie haben: Mit der Roten Karte werden im Fußball grobe Unsportlichkeiten geahndet. Am Samstag wird sie 50.

Der frühere Bühler Goalgetter Christian Coratella wirkte insgesamt neun Jahre als Spielertrainer in Fautenbach und Ottersweier. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (mi) – Spielertrainer entwickeln sich zu einem Trend im Amateurfußball. In der Landesliga sind nicht weniger als sieben Vereine vertreten, die auf einen hauptamtlichen Trainer verzichten.

Stammgast beim BT-Mittelbaden-Cup als Spieler und Trainer: Alexander Hassenstein (rechts). Foto: Archiv
Top

Baden-Baden (rap) – Eigentlich hätte am Sonntag der BT-Mittelbaden-Cup stattfinden sollen. Doch das Coronavirus ist dem Hallen-Highlight dazwischen gegrätscht und hat dem Cup die Rote Karte gezeigt.

Bühl (red) – Die Winterpause nutzen die Fußballvereine, um Verträge mit den Trainern zu verlängern. In der Landesliga bleiben Alexander Hassenstein, Manuel Jung und Fabian Ernst ihren Vereinen treu.

Auf Zweikämpfe auf dem grünen Rasen muss Eric Gerstner (links) coronabedingt wohl noch länger warten. Stattdessen halten sich der A-Ligist FC Obertsrot und sein Kapitän mit Athletikeinheiten vor dem heimischen Laptop fit. Foto: Frank Vetter
Top

Bühl (rap) – Der Südbadische Fußballverband will die derzeit pausierende Saison mit einer verkürzten Rückrunde retten. Fußball-Trainer und -Verantwortliche zweifeln aber an der Durchführbarkeit.

Mehr als jeder Dritte engagiert sich in Deutschland ehrenamtlich – beispielsweise bei den Tafeln. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Top

Baden-Baden (kie/red) –Am heutigen Samstag ist der Internationale Tag des Ehrenamts. Das BT würdigt mit einem Top-Thema engagierte Menschen, die sich karitativ, für die Jugend oder Natur einbringen. mehr...

Hände am Henkelpott – diese Szene, wie hier der SV Bühlertal 2019, wird sich frühestens beim BT-Cup im Januar 2022 wiederholen. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Der SBFV hat alle Fußball-Hallenturniere für diese Saison abgesagt – auch der BT-Mittelbaden-Cup fällt ins Wasser. Veranstalter, Clubs und Funktionäre äußern sich zur Absage.

Loffenaus Kapitän Mario Krmpotic (links) hofft auf das erste Erfolgserlebnis seines Teams. Foto: Frank Vetter
Top

Ottersweier (mi) – Beide warten noch auf den ersten Punkt: Die beiden Kellerkinder FV Ottersweier und TSV Loffenau stehen sich in der Landesliga gegenüber.

Loffenau (mi) – Auch wenn das Pokal-Aus in Offenburg mit 1:7 deutlich ausfiel: Nach einer guten Vorbereitung startet der VfB Bühl als einer der heißen Titelfavoriten in die neue Landesliga-Spielzeit.mehr...

Erwischt Bühls Darwin Sabando Cedeno auch gegen den Offenburger FV wieder einen Sahnetag? Foto: Frank Seiter
Top

Bühlertal (rap) – In Runde zwei des Fußball-Verbandspokals stehen interessante Duelle an: Bühlertal empfängt etwa den SV Weil. Beim FV Würmersheim ist die Freude auf das Duell in Oppenau getrübt.

Zu früh gefreut: Lichtentals Maximilian Edelmann erzielt das 1:1, am Ende setzt sich dennoch Oberwolfach durch. Foto: Frank Vetter
Top

Baden-Baden (rap/mi) – Im südbadischen Verbandspokal hat der Fußball-Verbandsligist SV 08 Kuppenheim mit der 0:1-Niederlage beim Kehler FV den Einzug in die zweite Runde verpasst.

Achern (wb) – Bloß kein verflixtes siebtes Jahr will der SV Oberachern in der Fußball-Oberliga erleben. Die Zielsetzung ist klar: Ein einstelliger Tabellenplatz soll es am Rundenende sein.

Funktionäre und Neuzugänge beim TSV: Teambetreuer Mike Mangler, Robin Seeger, Fabio Baecker, Elias Azzedine, Chidiebere Boulife, Trainer Sven Huber, Spielausschuss Jürgen Möhrmann und Ralf Merkle (von links). Foto: Frank Vetter
Top

Loffenau (fuv) – Fußball-Landesligist TSV Loffenau hat sein Personal für die neue Runde vorgestellt. Das Saisonziel ist diesbezüglich klar definiert: Klassenerhalt.

Baden-Baden (moe) – Der Fußballbezirk Baden-Baden hat seine Staffeleinteilung für die neue Saison veröffentlicht: In der Kreisliga B soll künftig nur noch eingleisig und mit 18 Teams gespielt werden.

Sinzheim (rap) – Oben mitspielen war die Zielvorgabe für den SV Sinzheim II in der Fußball-Kresiliga A Süd. Die Landesligareserve scheiterte grandios – am Ende stand nämlich der Aufstieg.

Bühl (mi) – Die neue Fußballsaion steht vor der Tür, die Mannschaften in der Landesliga haben sich verstärkt, mussten aber auch bittere Abgänge verkraften – außer der VfB Bühl.

Bühl (rap) – Der VfB Bühl lieferte in der Fußball-Landesliga dem Meister SC Durbachtal ordentlich Gegenwehr, während die Kellerkinder aus Loffenau und Ottersweier vom Saison-Abbruch profitierten.

Richard Jacobs kurz vor seinem 85. Geburtstag. Foto: Berscheid
Top

Bühl (rap) – Der südbadische Fußball trauert um eine Größe des Amateurfußballs: Der Bühler Richard Jacobs, Ex-Präsident des Südbadischen Fußballverbands, ist am vergangenen Samstag im Alter von 85 Jahrenmehr...

Bühl (moe) – Die Corona-Krise hat den regionalen Fußball erreicht. Die erste drastische Auswirkung: Die Fußballer des VfB Bühl werden nicht zum Landesliga-Derby beim FV Ottersweier antreten.mehr...

Bühl (rap) – Richard Jacobs war 24 Jahre lang an der Spitze des Südbadischen Fußballverbands. Am Dienstag begeht der Ehrenpräsident im Kreise seiner Familie den 85. Geburtstag.

Ottersweier (rap) – Nächster Teil der Aufsteigerserie: Der FV Ottersweier hat erfolgreiche Jahre hinter sich, in der Landesliga kämpft man nun um den Klassenerhalt. Doch Spielertrainer Christian Coratellamehr...

Kuppenheim (fuv) – Der SV 08 Kuppenheim hat sein Mitternachtsturnier gewonnen. Im Endspiel schlugen die Gastgeber das Team des VfB Bühl im Neun-Meter-Schießen mit 8:7.mehr...