Vom nackten Asphalt aufs Kuschelkissen

Bühl (km) – Die Pfotenhilfe Karlsruhe vermittelt Straßenhunde aus dem Ausland nach Deutschland. Hündin Bella aus Rumänien hat auf diesem Weg mittlerweile ein sicheres Domizil in Bühl gefunden.

Startschuss in ein neues Leben: Die vier Monate alte Mischlingshündin Bella wird von Fahrer Marian und Susanne Kübel von der Pfotenhilfe Karlsruhe in die liebevollen Hände von Birgit Keller-Ortmann (links) übergeben. Foto: Kathrin Maurer

© Kathrin Maurer

Startschuss in ein neues Leben: Die vier Monate alte Mischlingshündin Bella wird von Fahrer Marian und Susanne Kübel von der Pfotenhilfe Karlsruhe in die liebevollen Hände von Birgit Keller-Ortmann (links) übergeben. Foto: Kathrin Maurer

Von Kathrin Maurer

Zwischen den kalten Grabsteinen eines rumänischen Friedhofs bei Mioveni, rund 130 Kilometer nordwestlich von Bukarest, irrten die Waisen Bella und ihre Schwester Bonnie seit ihrer Geburt umher – stets auf der Suche nach Futter und einem sicheren Unterschlupf, stets auf der Flucht vor Tritten, Schlägen und anderen Grausamkeiten aus Menschenhand. Ihr trauriges Schicksal teilten die zwei Mischlingswelpen mit Tausenden weiteren Straßenhunden in Rumänien, unzähligen in ganz Europa. Diesen Überlebenskampf konnten die Schwestern sowie elf weitere Welpen dank der ambitionierten Arbeit einiger weniger Tierschützer in Rumänien gemeinsam mit der Pfotenhilfe Karlsruhe vor einigen Wochen endlich hinter sich lassen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.