Vorerst keine Corona-Prämie für Polizisten im Land

Stuttgart (bjhw) – Innenminister Thomas Strobl (CDU) muss sein Versprechen einer Corona-Prämie für Polizeibeamte wieder kassieren.Der Tarifvertrag lässt Auszahlung offenbar nicht zu.

Polizeibeamte laufen über eine Kreuzung unweit der Landsberger Allee, um Demonstranten zu stellen, die gegen die Corona-Politik protestieren. Foto: Paul Zinken/dpa

© picture alliance/dpa

Polizeibeamte laufen über eine Kreuzung unweit der Landsberger Allee, um Demonstranten zu stellen, die gegen die Corona-Politik protestieren. Foto: Paul Zinken/dpa

Von BT-Korrespondentin Brigitte J. Henkel-Waidhofer

Einen „zählbaren Dank auf dem Bankkonto“ hatte Innenminister Thomas Strobl (CDU) allen Polizeibeamten im Land für ihren Corona-Einsatz versprochen. Neun Monate später lässt er Staatssekretär Wilfried Klenk (CDU) mitteilen, dass die „hierfür erforderliche gesetzliche Grundlage aus verschiedenen Gründen nicht geschaffen wurde“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.