Alle Artikel zum Thema: Wahllokale

Wahllokale
Die roten Wahlbriefumschläge werden sich in der kommenden Zeit wieder stapeln im Rathaus. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Top

Bühl (BT/hol) – Auch in Bühl laufen die Vorbereitungen für die Bundestagswahl schon an. Die Stadt rechnet mit mehr als 25 Prozent Briefwählern. Darum gibt es eine Verdoppelung der Briefwahlbezirke.

Wer wird künftig als Chef im Malscher Rathaus wirken? Vier Bewerber stehen zur Wahl. Foto: Sebastian Linkenheil
Top

Malsch (sl) – Die Malscher sind am heutigen Sonntag zur Bürgermeisterwahl aufgerufen. Vier Bewerber treten an. Die Wahllokale schließen um 18 Uhr. Das Ergebnis wird vor dem Rathaus bekannt gegeben.

Ein Wahlhelfer bereitet im Statistischen Amt Unterlagen zur Landtagswahl in Baden-Württemberg vor. Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Baden-Baden (for) – Sie geben die Stimmzettel aus, prüfen Wahlberechtigungen, zählen Stimmen und nehmen schließlich die Feststellung des Wahlergebnisses in ihrem Wahlbezirk vor: die Wahlhelfer.

Genau geregelt ist in Baden-Baden, wo Wahlplakate im öffentlichen Raum aufgestellt werden dürfen. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hez) – Was die anstehenden Landtagswahlen betrifft, sieht sich die Stadt Baden-Baden sehr gut vorbereitet. Es wird empfohlen, einen eigenen Kugelschreiber ins Wahllokal mitzunehmen.

Wahlleiterin Tanja Riedinger organisiert die Landtagswahlen in Gaggenau unter Corona-Bedingungen. Foto: Stadt Gaggenau/Judith Feuerer
Top

Gaggenau (BT/uj) – Im Rathaus Gaggenau laufen die Vorbereitungen für die Landtagswahl am Sonntag, 14. März, auf Hochtouren. Corona sorgt dabei für einen deutlichen Mehraufwand.

Forbach (mm) – In Forbach gibt es für die bevorstehende Landtagswahl am 14. März einige Änderungen. Bisher gewohnte Wahllokale stehen wegen der Corona-Vorgaben nicht mehr zur Verfügung.