Alle Artikel zum Thema: Wasser

Wasser
Magellan-Pinguine wie Maggie sind an weißen Streifen zu erkennen. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe
Top

Karlsruhe (red) – Jeden ersten Samstag im Monat präsentiert das BT mit dem Zoo Karlsruhe ein Zootier. Unter der Rubrik „Im Zoo zu Hause“ lernen Kinder im Januar Magellan-Pinguin Maggie kennen.

Der Wasserversorgungsverband Vorderes Murgtal könnte durch den Bau einer weiteren Filtrationsanlage im Wasserwerk Förch den derzeit erforderlichen Ersatzwasserbezug über Gaggenau beenden. Foto: Egbert Mauderer
Top

Gernsbach/Gaggenau (stj) – Der Gernsbacher Bürgermeister Julian Christ hat die Stadt Gaggenau wegen der Ersatzwasserversorgung scharf kritisiert und ihr unter anderem „Wucherpreise“ vorgeworfen.

Ottersweier (jo) – Der Zweckverband „Acherner Mühlbach“ soll aufgelöst werden. Dafür sprach sich der Ottersweierer Gemeinderat aus. Die Anrainergemeinden wollen Reinigung in Eigenregie gewährleisten.

Proben von Legionellen in einer Petrischale: Immer wieder kommt es zu Verunreinigungen in Wasserleitungen. Foto: Federico Gambarini/dpa
Top

Walddorfhäslach (vo) – Berichte über Legionellen gibt es regelmäßig: Zuletzt waren in Mittelbaden Sporthallen betroffen. Die Legio GmbH hat sich auf die Bekämpfung der Bakterien spezialisiert.

Unschöne Spuren: Durch den Wassereintritt ins Gemäuer sind auch Ornamente in den Jochbögen in Mitleidenschaft gezogen worden.  Foto: Franz Vollmer
Top

Bühl (fvo) – Bei der Jugendstil-Kirche in Neusatz herrscht dringender Sanierungsbedarf. Umso mehr, als Wasser via Regenrinne ins Gemäuer tritt. Die Gesamtkosten betragen rund eine Million Euro.

Stumpfkrokodile verdanken ihren Namen ihrer eher kurzen und runden Schnauze. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe
Top

Karlsruhe (red) – Jeden ersten Samstag im Monat präsentiert das BT mit dem Zoo Karlsruhe ein Zootier. Unter der Rubrik „Im Zoo zu Hause“ lernen Kinder im November Stumpfkrokodil Rangu kennen.mehr...

Gernsbach (stj) – Die Interessengemeinschaft Murghochwasser klagt, seit Jahrzehnten vertröstet zu werden, und fragt: „Wie lange möchte man die Murganlieger noch hinhalten?“

Zacki trinkt und atmet über die Haut, darum braucht er immer Feuchtigkeit. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe
Top

Karlsruhe (red) – Jeden ersten Samstag im Monat präsentiert das BT mit dem Zoo Karlsruhe ein Zootier. Unter der Rubrik „Im Zoo zu Hause“ lernen Kinder im Oktober Moosfrosch Zacki kennen.mehr...

Jetzt stürzt das Wasser wieder auf der gesamten Treppenbreite in die Tiefe. Foto: Harald Holzmann/BT
Top

Baden-Baden (hol) - Der künstliche Wasserfall der Oos in der Nähe der Kinzigbrücke rauscht wieder. Die starken Regenfälle haben den Wasserpegel stark steigen lassen.mehr...

Das Wasser in den Oberflächengewässern zieht sich immer weiter zurück. Symbolfoto: Werner Nestler/BT-Archiv
Top

Baden-Baden (red) - Die Stadtverwaltung Baden-Baden weist auf die dramatische Lage der Gewässer im Stadtgebiet hin. Es soll daher kein Wasser für den Gebrauch entnommen werden.mehr...

Ötigheim (fuv) – Für 7,48 Millionen entsteht ein neues Wasserwerk für Ötigheim und Muggensturm. Ende 2022 soll es ans Netz gehen. Die Abnehmer dürfen sich auf weicheres Wasser freuen.

Kam dieses Jahr besonders gut an: Das neue Strandbad in Sandweier. Foto: Willi Walter
Top

Baden-Baden (sga) – Durch die Corona-Einschränkungen sind diese Saison insgesamt knapp 65.000 Besucher weniger in den Freibädern gewesen. Positiv fiel auf, dass es keinerlei Zwischenfälle gab.

Ingo ist erst dieses Jahr geschlüpft und darum noch ganz grau. Foto: Zoo Karlsruhe
Top

Karlsruhe (red) – Jeden ersten Samstag im Monat präsentiert das BT mit dem Zoo Karlsruhe ein Zootier. Unter der Rubrik „Im Zoo zu Hause“ lernen Kinder im September Zwergflamigo Ingo kennen.mehr...

Ein glitschiger Algenteppich hatte das  Wasser des Erländersees überzogen. Seit dem regenerischen Wochenende ist er wieder verschwunden. Foto: Bernhard Schmidhuber/BT-Archiv
Top

Hügelsheim (sawe) – Der Erländersee in Hügelsheim ist ab sofort wieder für den Badebetrieb freigegeben, nachdem er seit Donnerstag wegen eines Algenteppichs gesperrt war. mehr...

Nur mit Schutzanzug und Sicherheitsausrüstung: Tibor Sindek beim Abstieg in das Regenüberlaufbecken im Bittler.  Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Ihre Jobs zählen zu den gefährlichsten, die die Stadt zu vergeben hat: Die Mitarbeiter der Stadtentwässerung sind die guten Geister der Rastatter Unterwelt. Und die hat es in sich.

Rund 230 grüne Wassersäcke sind im Stadtgebiet verteilt – hier in der Rheinstraße. Foto: Edith Fischer
Top

Bühl (efi) – Aufgrund der anhaltenden Trockenheit wird erstmals seit Jahren auch der Bühler Stadtgarten beregnet. Knapp 230 grüne Wassersäcke für durstige Bäume sind im Stadtgebiet im Einsatz.

Vor dem Aufrichten eignen sich Yoga-Figuren auf dem Board gut, um die Standhaftigkeit zu trainieren. Foto: Frank Seiter
Top

Iffezheim (for) – Stand-up-Paddling gilt seit einigen Jahren als eine der Trendsportarten im Sommer – BT-Redakteurin Janina Fortenbacher hat den Outdoor-Sport vor rund zwei Jahren ausprobiert.

Baden-Baden (ans) – Im katholischen Gemeindehaus St. Dionys in Oos hat das Unwetter vergangene Woche große Schäden angerichtet. Die Kegelbahn und der Sportraum müssen länger gesperrt bleiben.

Das Becken im Rheinstrandbad ist mit Absperrgittern und rot-weißem Band umzäunt. Es gibt einen separaten Ein- und Ausgang, die Personenzahl ist streng limitiert. Foto: Volker Knopf
Top

Karlsruhe (vkn) – Einblicke ins Freibad Karlsruhe-Rappenwört im Corona-Krisenmodus: Viele Beschränkungen, eine Saison ohne Wellen und ein Online-Ampelsystem, das sich bewährt hat.

Mehr als 20 Millionen Euro kostet die neue Reinigungsstufe.  Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nof) – Um Medikamentenrückstände aus dem Abwasser zu filtern, wird bei der Gemeinschaftskläranlage Baden-Baden/Sinzheim eine vierte Reinigungsstufe errichtet.

Gaggenau (red) – Mehrere Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Gaggenau wurden am Mittwochnachmittag zu Gewittereinsätzen gerufen. An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet hatte das Gewitter für kleineremehr...

Baden-Baden (cn) – Bis auf wenige Stellen ausgetrocknet ist der Steinbach, der durch Neuweier und Steinbach verläuft. Am Dienstag starben dort mehrere Tausend Fische.

Die Freiwillige Feuerwehr rückt regelmäßig mit Löschfahrzeugen an, um den Bäumen zu helfen – wie hier auf dem „Grünen Teppich“ beim Landratsamt. Foto: Stadt Rastatt/Heike Dießelberg
Top

Rastatt (red) – Die Feuerwehr kommt, wenn es brennt. Auch dann, wenn die Sonne gnadenlos vom Himmel brennt. In Rastatt sind die Floriansjünger sowie die Mitarbeiter der Stadt im Dauereinsatz.mehr...

Die Reparaturarbeiten dauern bis in die späten Abendstunden an. Symbolfoto: Archiv
Top

Baden-Baden (red) – Ein Rohrbruch hat am Freitagnachmittag die Baden-Badener Schwarzwaldstraße unter Wasser gesetzt. Das hatte auch Auswirkungen auf Balg und Haueneberstein.mehr...

Ein Wasserrohrbruch verzögert die Bauarbeiten an der Karlsruher Kombilösung.  Symbolfoto: Heck/Archiv
Top

Karlsruhe (win) – Knapp 200.000 Liter Wasser sollen bei einem Rohrbruch in den Tunnel der Karlsruher Kombilösung gelangt sein. Die Folge: ein Millionenschaden und sechs Monate Verzögerung

Gaggenau (red) – Die Stadtwerke Gaggenau verlegen eine Trinkwasserleitung für den Ortsteil Winkel. Der Stadtteil wird an den Hochbehälter Oberweier angeschlossen und die dortige Infrastruktur genutztmehr...

Quadratisch und unscheinbar: Scott Treick, der Leiter der Produktentwicklung bei Katz in Weisenbach, zeigt die speziellen Untersetzer. Foto: Mack
Top

Weisenbach (mm) – Die Katz-Gruppe hat in Zusammenarbeit mit der TU Dresden ein besonderes Produkt entwickelt: Neuartige Bierdeckel binden ausgelaufenes Öl im Wasser.

Schöner als im Kinderzimmer schwitzen: Auch die kleinen Besucher können sich austoben.  Foto: Judith Feuerer
Top

Bühl (jure) – Nach wie vor überschaubar ist der Andrang im Bühler Schwarzwaldbad. Die Besucher fühlen sich allerdings sicher und wohl und sind vor allem froh, dass das Bad wieder geöffnet hat.

Rastatt (red) – Werbung für „das Lebensmittel Nummer 1 als gesundes Getränk“: Die neue Trinkwasserbar der Stadtwerke Rastatt hat gestern auf dem Rastatter Marktplatz Premiere gehabt.mehr...

Auch bei Nachteinbruch konnten die Hunde noch nicht geborgen werden. Foto: Einsatz-Report24
Top

Au am Rhein (red) – Drei Hunde sind am Dienstag beim Schwimmen im Altrhein von der Strömung mitgerissen und durch eine Durchlassröhre getrieben worden. Zwei davon blieben vermutlich stecken und konntenmehr...

Rastatt (ema) – Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Freiburg äußert sich sehr kritisch zu den Plänen für ein Projekt zur Belebung der Rheinauen bei Rastatt.

Baden-Baden (red) – Das Strandbad Sandweier hat seit Dienstag seine Tore geöffnet. Nachdem bereits in der vergangenen Woche Hardbergbad, Berthold-Freibad und Freibad Steinbach in Betrieb gegangen sind,mehr...

Kevin Fingermann und ein Beamter im Taucheranzug befreien die Tiere. Foto: privat
Top

Karlsruhe (sl) – Die Vogelretter Pierre und Kevin Fingermann waren am Sonntag im Oberrheinbecken im Einsatz. Eine ganze Schwanenfamilie hatte sich in einer Anglerschnur verfangen.mehr...

Die Wasserspiele in der oberen Kaiserstraße sind nun aktiv. Foto: Stadt Rastatt
Top

Rastatt (red) – Die im Zuge der Umgestaltung der Rastatter Kaiserstraße installierten Wasserspiele sind nun in Betrieb. Zur vollen Stunden führen die Fontänen eine Art Tanz auf, teilte die Stadt mit.mehr...

Etwas mehr als 19000 Kubikmeter Wasser haben die Rastatter im April 2020 mehr verbraucht als 2019. Baden-Baden rechnet mit ähnlichen Entwicklungen.Foto: Pleul/dpa
Top

Rastatt (fk) – Die Corona-Krise hat nicht nur den Arbeitsalltag stark verändert, sondern auch den Lebensrhythmus. Die Indizien liefern zwei ganz gewöhnliche Messgeräte: Strom- und Wasserzähler. Die Stadtwerke

Baden-Baden – Um 14.11 Uhr hieß es „Wasser marsch“, eine Minute später schoss der erste Schwall durch den Holzkähner. Und nur eine weitere Zeigerumdrehung später starteten die 37 prall gefüllten Schaufeln

Bereits zum zweiten Mal innerhalb einer Woche haben Feuerwehr und Naturschützer gemeinsam Amphibien mit zigtausenden Litern Wasser geholfen. Foto: Feuerwehr
Top

Baden-Baden (red/bewa) – Wieder ist die Feuerwehr im Einsatz für die Natur. Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche wurden die ausgetrockneten Gräben im Gewann Kreuzacker in Haueneberstein bewässert.mehr...