Alle Artikel zum Thema: Wasserstoff

Wasserstoff
Volle Kraft: Das Biomasse-Heizkraftwerk auf dem Airpark produziert 42.000 Megawattstunden grünen Strom, der zur Wasserstoffproduktion eingesetzt werden soll. Martin Schnatterbeck wirft einen Blick auf das rund laufende Kraftwerk. Foto: Andreas Bühler
Top

Rheinmünster (BNN) – Das Unternehmen Baden-Airpark Energie setzt auf eine neue Technologie: In Söllingen wird aus Biomasse grüner Strom hergestellt. Jetzt soll damit Wasserstoff produziert werden.

Ein Elektro-Fahrzeug, das mit Wasserstoff angetrieben wird, setzt Taxi-Unternehmer Dirk Holl seit Kurzem in der Kurstadt ein. Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nof) – Taxi Holl setzt neuerdings auch auf Wasserstoff. Als erstes Brennstoffzellenfahrzeug deutschlandweit im Taxigewerbe ist ein Toyota in Baden-Baden im Einsatz.

Mercedes-Prototyp Gen H2: Derzeit ist der Laster noch auf der Teststrecke unterwegs, bald auf der Autobahn.Foto: Winfried Heck
Top

Wörth (win) – Die Erprobung auf der Autobahn steht an: 1.000 Kilometer Reichweite ist das Ziel des Wasserstoff-Trucks von Daimler.

Beim Klimaschutz – hier eine Aktion von Jugendlichen in Freiburg – setzen die Parteien unterschiedliche Akzente.         Foto: Patrick Seeger/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die fünf im Landtag vertretenen Parteien verfolgen unterschiedliche Ziele. Das zeigt ein Vergleich der Wahlprogramme in fünf ausgesuchten Themengebieten.

Fordert europäische Stromnetzwerke, „vielleicht auch mit Nordafrika“, Verkehrsminister Winfried Hermann. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Baden-Baden/Stuttgart (fk) – Im BT-Interview geht Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) davon aus, dass es zukünftig europäische Netzwerke zur Erzeugung von Strom geben muss.