Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wechselfieber in der Fußball-Landesliga

Bühl (mi) – Die neue Fußballsaion steht vor der Tür, die Mannschaften in der Landesliga haben sich verstärkt, mussten aber auch bittere Abgänge verkraften – außer der VfB Bühl.

Folgt auf seinen Vater Joachim als neuer (Spieler-)Trainer in Loffenau: Sven Huber. Foto: Frank Vetter

© fuv

Folgt auf seinen Vater Joachim als neuer (Spieler-)Trainer in Loffenau: Sven Huber. Foto: Frank Vetter

Von Michael Ihringer

Kaum ist die Fußball-Saison mit den Entscheidungen beim außerordentlichen Verbandstag in Emmendingen endgültig zu den Akten gelegt worden, gehen die Planungen der Amateurvereine schon Richtung neue Spielzeit – laut Rahmenterminplan soll das am 22. August der Fall sein. Wie in anderen Ligen herrscht auch in der Landesliga noch jede Menge Ungewissheit zum Ende der traditionellen Wechselfrist.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juni 2020, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte