Weitenunger Baggersee stark PFC-belastet

Baden-Baden (kli) – Seit 2015 werden die Oberflächengewässer in Mittelbaden jährlich auf PFC-Belastung untersucht. Die Messwerte bleiben laut Landratsamt relativ stabil, bis auf eine Ausnahme.

Der Baggersee in Weitenung gilt als stark PFC-belastet. Gefahren für die Gesundheit von Badegästen ergeben sich laut Fachleuten im Landratsamt dadurch allerdings nicht.       Foto: Bernhard Margull/Archivbild

© bema

Der Baggersee in Weitenung gilt als stark PFC-belastet. Gefahren für die Gesundheit von Badegästen ergeben sich laut Fachleuten im Landratsamt dadurch allerdings nicht. Foto: Bernhard Margull/Archivbild

Von BT-Redakteur Dieter Klink

Ein neuer Oberflächengewässerbericht zur PFC-Problematik in Mittelbaden weist in etwa gleichbleibende Belastungen auf – bis auf eine Ausnahme: Die Belastung beim Weitenunger Baggersee ist signifkant gestiegen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Oktober 2021, 17:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen