Weltrekordflug: Baden-Airport als Zwischenstation

Rheinmünster (vo) – Der Baden-Airport ist Zwischenstation auf einem CO2-freien Elektro-Weltrekordflug. Der für Sonntag geplante Flug musste kurzfristig auf Montag verschoben werden.

Eine rund 100 Kilometer lange Strecke schafft die „Velis Electro“. Danach müssen die Akkus wieder aufgeladen werden. Foto: pr

© pr

Eine rund 100 Kilometer lange Strecke schafft die „Velis Electro“. Danach müssen die Akkus wieder aufgeladen werden. Foto: pr

Von Jürgen Volz

Der Passagierflug mit batterie-elektrischen Kleinflugzeugen ist keine Zukunftsmusik mehr. Nachdem kürzlich der erste Hersteller den aufwendigen Zertifizierungsprozess der Agentur für Flugsicherheit in der EU (EASA) hinter sich gebracht hat, wird nun ein elektrisches Leichtflugzeug zur Marktreife geführt. Dies wiederum ruft fünf Elektro-Enthusiasten mit einem außergewöhnlichen Weltrekordversuch auf den Plan, der sie aM Sonntag auf den Flughafen Baden-Airport geführt hätte. Aber: Das schlechte Wetter in der Schweiz hat den Verantwortlichen einen Strich durch die Rechnung gemacht: Der für Sonntag geplante Weltrekordflug mit einem Elektro-Flugzeug musste kurzfristig auf Montag verschoben werden. Nach jetzigem Stand wird die Maschine nun am Montag um 9 Uhr starten.
Im Juni erhielt der slowenische Hersteller „Pipistrel“ die Zertifizierung für sein neuartiges Modell „Velis Electro“. Sie ist der entscheidende Schritt aus dem Protoypen- und Experimental-Stadium hin zur kommerziellen Nutzung. Zuvor jedoch soll das Flugzeug auf Herz und Nieren geprüft werden – und dazu hat sich ein Team von Elektromobilisten für ein außergewöhnliches Langstrecken-Experiment zusammengefunden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. August 2020, 19:30 Uhr
Aktualisiert:
30. August 2020, 16:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen