Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wenn der Amtsschimmel wiehert

Baden-Baden (moe) – Erst Ausnahmegenehmigung erteilt, dann wieder entzogen – Diskuswerferin Leia Braunagel kommt sich derzeit vor wie im Bürokratenlabyrinth.

Kann derzeit nicht in Baden-Baden trainieren: Leia Braunagel. Foto: LOC/Khamis

© pr

Kann derzeit nicht in Baden-Baden trainieren: Leia Braunagel. Foto: LOC/Khamis

Von Moritz Hirn

Ein bisschen muss sich Leia Braunagel vorkommen wie bei „Asterix und Obelix“. In einer Episode sind die beiden Gallier im Begriff, die Stadt Rom zu erobern, scheitern aber beinahe, weil sie die Besorgung des mittlerweile fast schon legendären „Passierscheins A 38“ förmlich verzweifeln lässt. Das unbesiegbare Duo wird sprichwörtlich von Pontius zu Pilatus geschickt – mehrfach quer durchs Bürokratenlabyrinth, immer Gefahr laufend, am Ende noch völlig wahnsinnig zu werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2020, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen