Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Whittaker tritt 2021 erneut zur Bundestagswahl an

Baden-Baden (for) – Wie erwartet wird der bereits amtierende CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Whittaker (35) im kommenden Jahr erneut bei der Bundestagswahl als Kandidat antreten. Er wurde am Donnerstagabend bei der Nominierungsveranstaltung der CDU im Rantastic in Haueneberstein mit einem deutlichen Votum gewählt.

Kai Whittaker will die Christdemokraten „mit Mut und Zuversicht“ im Deutschen Bundestag vertreten.  Foto: Janina Fortenbacher

© for

Kai Whittaker will die Christdemokraten „mit Mut und Zuversicht“ im Deutschen Bundestag vertreten. Foto: Janina Fortenbacher

Von Janina Fortenbacher

„Packen wir’s an, damit die Union auch weiterhin unser Land regiert.“ Die Worte, mit denen der CDU-Abgeordnete Kai Whittaker (35) am Donnerstagabend im Rantastic vor seine Parteigenossen getreten ist, klingen fast wie eine Kampfansage – vor allem in Richtung Grüne und AfD. Und sie scheinen Wirkung gezeigt zu haben, der Baden-Badener erhielt bei der Nominierungsveranstaltung des CDU-Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis 273 (Rastatt) 89 Prozent der Stimmen (wir berichteten). Damit wird er im Herbst 2021 bereits zum dritten Mal zur Bundestagswahl antreten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juni 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen