Windkraft: Regionalverband prüft Urteilsbegründung des VGH

Mannheim/Baden-Baden (tas) – Die Entscheidung fiel im November – jetzt ist auch die Urteilsbegründung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg zum Thema Windkraftplanung in Mittelbaden da.

Windkraftanlagen im Schwarzwald: Der VGH hat zu möglichen Standorten ein Grundsatzurteil gefällt. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

© dpa

Windkraftanlagen im Schwarzwald: Der VGH hat zu möglichen Standorten ein Grundsatzurteil gefällt. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Von Tobias Symanski

Nachdem der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg die Urteilsbegründungen in Sachen Windkraftplanung in Mittelbaden vorgelegt hat, will der Regionalverband Mittlerer Oberrhein (RVMO) die drei Schriftstücke à 50 Seiten in den kommenden Wochen genauer unter die Lupe nehmen. Das sagte RVMO-Direktor Gerd Hager am Donnerstag gegenüber dem BT. „Diesen Monat werden wir uns Zeit nehmen.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.