Wintersdorfer Brücke ab Sonntagabend offen

Bald soll der Verkehr an der Wintersdorfer Brücke wieder laufen. Foto: Frank Vetter/BT

© fuv

Bald soll der Verkehr an der Wintersdorfer Brücke wieder laufen. Foto: Frank Vetter/BT

Wie die Bundespolizei mitteilt, wird der Grenzübergang Wintersdorf/Beinheim an der EU-Binnengrenze zu Frankreich am Sonntag, 3. Mai um 20 Uhr geöffnet. Dann gelten die gleichen Regelungen wie an allen anderen bereits geöffneten Übergängen.

Im Vorfeld der Öffnung hatte es ein langes Hin und Her gegeben. Ein bereits angekündigter Termin durch die Frankreichbeauftragte der Landesregierung war verstrichen, ohne dass sich vor Ort etwas geändert hatte. Dann gab es lange Beratungen und letztlich am Freitag die Ankündigung, dass die Grenze bei Wintersdorf ab der kommenden wieder passierbar sei (siehe separaten Bericht auf der Homepage, im E-Paper oder in der Samstagsausgabe des BT). Allerdings war der exakte Termin noch offen geblieben.

Die Bundespolizei hat Infos für den Grenzübertritt zusammengestellt. Diese finden Sie auf der Homepage der Bundespolizei. Zudem gibt es Hinweise des Bundesinnenministeriums.

Weiter bittet die für den Grenzschutz zuständige Bundespolizei darum, die Reise- und Sicherheitshinweise auf der Website des Auswärtigen Amtes zu beachten.

Weitere tagesaktuelle Informationen finden sich den Angaben zufolge auch auf dem Twitteraccount der

Bundespolizei Baden-Württemberg.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Mai 2020, 10:43 Uhr
Aktualisiert:
2. Mai 2020, 11:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.