Wohl zwei Kaufinteressenten für die Bühlerhöhe

Schwarzwaldhochstraße (BNN) – Seit zwölf Jahren ist das Schlosshotel Bühlerhöhe geschlossen. Nun soll es in Baden-Baden mögliche Käufer geben, die Kontakte zu den kasachischen Eigentümern haben.

Flaggschiff der Schwarzwaldhochstraße: Das Schlosshotel Bühlerhöhe wurde 1912 bis 1914 nach einem Entwurf des Düsseldorfer Stararchitekten Wilhelm Kreis erbaut. Foto: Ulrich Coenen

© pr

Flaggschiff der Schwarzwaldhochstraße: Das Schlosshotel Bühlerhöhe wurde 1912 bis 1914 nach einem Entwurf des Düsseldorfer Stararchitekten Wilhelm Kreis erbaut. Foto: Ulrich Coenen

Von BNN-Redakteur Ulrich Coenen

Die Bühlerhöhe ist seit zwölf Jahren Spielball osteuropäischer Oligarchen. Im Herbst 2010 wurde das denkmalgeschützte Schlosshotel an der Schwarzwaldhochstraße geschlossen. Seit Eugen Theise, Redakteur der Deutschen Welle, in einem umfangreichen Online-Beitrag im Februar berichtet hat, die Bühlerhöhe gehöre der Familie des gestürzten kasachischen Präsidenten Nursultan Nasarbajew ist nach Jahren der Stagnation Bewegung in die Sache gekommen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.