Alle Artikel zum Thema: Wohnungen

Wohnungen
Positive Entwicklung: Drei Jahre lang lebte Farid auf der Straße. 2018 fand die Wohnungslosenhilfe der Caritas für ihn eine Wohnung. Foto: Ralf Joachim Kraft
Top

Baden-Baden (rjk) – Von den 300 Wohnungslosen in Baden-Baden leben nur wenige wirklich auf der Straße, berichtet Christian Frisch vom Caritasverband. Er weiß auch, wie den Menschen geholfen wird.

Aufgepasst: Im Internet kursieren gefälschte Wohnungsanzeigen. Besonders Ballungszentren sind betroffen. Foto: Paul Zinken/dpa
Top

Karlsruhe (BNN) – Jenny Gärtner aus Offenburg ist bei der Wohnungssuche auf eine Fake-Annonce gestoßen. Sie ist kein Einzelfall. Die Polizei gibt Tipps, um nicht auf solchen Betrug hereinzufallen.

Beispielhaft: Das denkmalgeschützte Rathaus in Neusatz, das heute Sitz der Ortsverwaltung ist, wurde von der Stadt zu Wohnzwecken umgestaltet. Neben den Verwaltungsräumen sind insgesamt fünf Wohnungen entstanden. Foto: Ulrich Coenen
Top

Bühl/Baden-Baden (BNN) – Wohnen in leerstehenden Denkmälern – das ist die Devise bei einem neuen Sonderprogramm des Landes. Das Bauministerium will damit nicht zuletzt die Wohnungsnot bekämpfen.

Unbeschwerte Momente für ein eingespieltes Mutter-Kind-Gespann. Foto: Marcus Führer/dpa
Top

Bühl (km) – Eine starke Mutter trotzt Hindernissen: Die 27-jährige Isabel V. aus Bühl meistert ihren Alltag als alleinerziehende Mama mit Lernbehinderung mit Bravour.

Wichtiger Helfer: Mit ihrem angehenden Assistenzhund Scott fühlt sich Daniela von Lipinsky sicherer. Foto: Sabine Wenzke
Top

Rastatt (sawe) – Daniela von Lipinksy hat einen besonderen Partner an ihrer Seite: Er heißt Scott, ist angehender Assistenzhund und ermöglicht der traumatisierten Frau die Teilhabe am Alltagsleben.

Ein ukrainischer Mitarbeiter hat eine Wutrede gegen den russischen Angriffskrieg sowie teilweise auch pauschal gegen Russen als Video im Internet veröffentlicht. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Vor Gericht streitet ein ehemaliger Mitarbeiter des Baden-Badener Restaurants Rizzi gegen seine Kündigung - er hatte sich abfällig über Russen geäußert

Das Ende eines Bündels Glasfaserkabel ist auf einer Baustelle zu sehen: In Baden-Württemberg haben Stand Mitte 2021 nur 7,4 Prozent der Haushalte einen solchen Premium-Anschluss. Foto: Matthias Rietschel/dpa
Top

Karlsruhe/Stuttgart (BNN) – Baden-Württemberg liegt beim Glasfaserausbau dem drittletzten Platz. Fehlende Innovationsbereitschaft von Hausbesitzern ist nicht der ausschlaggebende Grund dafür.

Patrizierhaus: Das denkmalgeschützte Wohn- und Geschäftshaus in der Hauptstraße 29 wurde von 1895 bis 1896 gebaut. Foto: Ulrich Coenen
Top

Bühl (BT) – Ein Wohnungseigentümer im Sanierungsgebiet Südlicher Stadteingang ist enttäuscht. Er bekommt keine Zuschüsse für die Modernisierung einzelner Wohnungen. OB Schnurr sagt: Das ist richtig.

Rastatt (BT) – Eine beim Kochen entstandene Rauchentwicklung hat am Freitagmittag in Rastatt zu einem Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst geführt. Der Einsatz endete glimpflich.mehr...

Ausgiebiger Rundgang über den als Weißbereich bezeichneten, versiegelten Baustellenbereich: Diplom-Geologe Dr. Hans-Joachim Fischer von der Kom-pakt GmbH informiert über den Ablauf der Aushubmaßnahmen. Foto: Stephan Juch
Top

Gernsbach (stj) – Großer Bahnhof gegenüber dem Bahnhof: In Gernsbach machten sich am Dienstagvormittag etwa 35 geladene Gäste ein Bild vom Baufortschritt auf dem ehemaligen Pfleiderer-Areal.

Ging ihren Weg selbstbestimmt und fern von Rollenklischees: Patricia Hemmer. Foto: Katrin König-Derki
Top

Bühl (kkö) – In unserer Serie „Power-Frauen“ geht es heute um Steuerberaterin Patricia Hemmer. Sie plädiert dafür, Arbeit und Freizeit allein ihrem Naturell gemäß zu gestalten.

Erste Adresse, um die Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine zu koordinieren: das Rossi-Haus. Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Die Hilfsbereitschaft für Ukraine-Geflüchtete in Rastatt ist groß. Damit die Angebote besser abgestimmt werden, richtet die Stadt eine Koordinierungsstelle im Rossi-Haus ein.

Wollen die Bürger von sich überzeugen: Die Kandidaten Mathias Fey, Robert Stiebler, Kilian Krumm, Mathias Reidel und Jürgen Erhard (von links). Foto: Nora Strupp
Top

Forbach (tom/stj) – In der Forbacher Murghalle hat am Mittwochabend die offizielle Kandidatenvorstellung für die Bürgermeisterwahl stattgefunden. Es haben sich vier von fünf Bewerbern vorgestellt.mehr...

Vergangenheit: Die Vermüllung in der Roonstraße hat sich nach Ansicht der Stadtverwaltung deutlich verringert. Die Stadt bestreitet, in dem Haus als Mieter zu agieren. Foto: Jean-Philippe Stef
Top

Rastatt (stem) – Rastatts Stadtverwaltung weist die Behauptung zurück, sie würde in der Roonstraße Wohnungen mieten. Dort hatten unter anderem Müllberge und Rattenbefall für Aufsehen gesorgt.

Armin Weigel
Top

Karlsruhe (sj) – Die Regionalverbände in Baden-Württemberg haben eine Studie zur Flächeneinsparung vorgelegt Fazit: Mit bestehenden Bebauungsplänen könnte schon jetzt mehr Wohnraum geschaffen werden.

Das kleine Gerät kann Leben retten: Schlägt der Kohlenmonoxid-Melder Alarm, sollte man Wohnung oder Haus verlassen. Foto: Christin Klose/dpa
Top

Berlin (dpa) – Kamine und Öfen sind gemütlich. Sie können aber auch durch zu viel Kohlenmonoxid (CO) lebensgefährlich werden. Ist ein CO-Melder sinnvoll? Eine Expertin gibt Tipps.mehr...

Beengte Verhältnisse: Isabel und Steffen Heißwolf spielen mit ihren Kindern in ihrer Wohnung. Sie träumen vom Eigenheim mit Garten. Foto: Holger Siebnich
Top

Rastatt (sie) – Überhitzter Immobilienmarkt: Seit zwei Jahren versucht das Ehepaar Heißwolf mit seinen zwei kleinen Kindern, eine Immobilie im Raum Rastatt zu kaufen - bislang vergeblich.

Rastatt (sie) – Die Flüchtlingszahlen steigen im Landkreis Rastatt, der Druck auf die Kommunen ist aber noch gering: Die Stadt Rastatt muss 2022 voraussichtlich sechs Flüchtlinge aufnehmen.

Weitgehend ausverkauft: Von den 58 neuen Eigentumswohnungen im Hatz-Areal sind nur noch zwei auf dem Markt. Und das trotz Quadratmeterpreisen von bis zu 5.000 Euro. Foto: Hans-Jürgen Collet
Top

Rastatt (sie) – Für viele platzt angesichts hoher Immobilienpreise der Traum vom Eigenheim: Doch abzuwarten und zu hoffen, dass die Preise wieder sinken, ist aus Sicht von Experten keine Option.

Jährlich müssten 4.500 bis 6.000 neue Sozialwohnungen im Land entstehen – deutlich mehr als bisher. Foto: Sina Schuldt/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Seit Jahren ist bekannt, dass in Baden-Württemberg mehr Sozialwohnungen gebraucht werden. Wohnministerin Nicole Razavi (CDU) will in ihrer Amtsperiode eine Trendwende schaffen.

Die Verlesung der Anklage gleicht einer Litanei des Grauens: Ein Mann aus Weisenbach muss sich wegen des Besitzes kinder- und jugendpornografischer Dateien vor Gericht verantworten. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa
Top

Gernsbach (stj) – Ein Weisenbacher ist am Dienstag wegen des Besitzes kinder- und jugendpornografischer Bilder und Schriften vom Amtsgericht Gernsbach zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Die Ermittlungen laufen: Am Montagmittag ist die Spurensicherung noch dabei, in dem Reihenhaus nach Beweisen zu suchen. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – Nach einem Brand in Oosscheuern hat die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen einen 33-Jährigen beantragt. Er soll ein sechsjähriges Mädchen umgebracht haben.

Erdtank für die Heizöllieferung: Im ersten Halbjahr haben sich die Kunden mit ihren Bestellungen zurückgehalten. Foto: Christian Charisius/dpa
Top

Mannheim/Baden-Baden (tas) – Der Verband für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH) rechnet in den kommenden Monaten nicht mit weiter steigenden Bezugskosten für Verbraucher.

Ausgangssperren haben 2020 die Innenstädte leer gefegt. In Landkreisen mit einer Inzidenz über 500 sind sie – zumindest für einige Bürger – zurück.Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (naf) – Wann gilt eine Ausgangssperre als verhältnismäßig? Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, die Gesellschaft für Freiheitsrechte versucht es trotzdem.

Die Rodung im Rheinauer Ring 66 fördert einiges an Müll zutage. Im Frühjahr soll hier der Bau von drei Häusern mit insgesamt 72 Wohnungen starten. Foto: Sabine Wenzke
Top

Rastatt (ema) – Wieder wird gerodet. Und abermals keimt Hoffnung auf, dass eine der letzten Lücken im Rheinauer Ring bebaut und das Grundstück Nummer 66 nicht als Müllplatz missbraucht wird.

Möglicherweise lösten junge Katzen, die über den Herd getapst sind, das Feuer aus. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa
Top

Rheinmünster (BT) – Ein brennender Brotkorb hat am Montagmorgen in Rheinmünster einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Außergewöhnlich ist dabei wohl die Brandursache.