Zeit der Transformation: Interview mit Matthias Horx

Baden-Baden (km) – „Krise ist Wandel, ist Transformation“: Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx spricht über die Pandemie und das Erwachen aus einer „Weiter-so-Illusion“.

Stellt sich heute schon den Fragen von morgen: Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher. Foto: Klaus Vyhnalek

© vyhnalek.com

Stellt sich heute schon den Fragen von morgen: Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher. Foto: Klaus Vyhnalek

Von Kathrin Maurer

Das Coronavirus prägt das gesellschaftliche Leben bereits im zweiten Jahr. Nach kleinen Verschnaufpausen spitzt sich die pandemische Lage immer wieder zu. Krisen können lähmen, aber auch zu Fortschritt führen. Doch wie viel Zuversicht ist in der vierten Welle noch vorhanden, wie viel gesellschaftlicher Zusammenhalt noch übrig – und wie könnte ein Blick in die Zukunft aussehen? Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx hat sich mit BT-Redakteurin Kathrin Maurer über Betrachtungstechniken von Krisen, Lösungsansätze und eine bedeutende Zeit der Transformation unterhalten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Dezember 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 5min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen