Zeitungsdruckpapier wird zum knappen Gut

Karlsruhe/Baden-Baden (tas) – Extreme Preissteigerungen bei grafischen Papieren bereiten den Verlagen Sorgen. Für die gestiegenen Energiekosten verlangen die Hersteller spürbare Aufschläge.

Der Zeitungsdruck wird immer teurer: Der Preis des dafür notwendigen Papiers hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt bis verdreifacht.Foto: Marijan Murat/dpa

© picture alliance/dpa

Der Zeitungsdruck wird immer teurer: Der Preis des dafür notwendigen Papiers hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt bis verdreifacht.Foto: Marijan Murat/dpa

Von BT-Redakteur Tobias Symanski

Dass es bei Papier oder Aluminium auf einmal eng werden könnte, daran hat Matthias Köhler vor einigen Monaten noch keinen Gedanken verschwendet. Der Leiter der Produktionskoordination bei den „Badischen Neuesten Nachrichten“ wird seit einiger Zeit mit einer völlig veränderten Welt konfrontiert. „Bei vertraglich zugesicherten Mengen und Preisen will ein Lieferant auf einmal Energie-Aufschläge, die Kontrakte gelten nicht mehr für ein Jahr, sondern nur noch für ein Quartal.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.