Zufriedenstellendes Comeback für Grenke

Baden-Baden/Frankfurt (vo) – Die Aktie des Baden-Badener Finanzdienstleisters Grenke ist seit Montag wieder im S-DAX vertreten. Der erste Tag schließt mit einem Plus von 1,1 Prozent.

Der Baden-Badener Leasingspezialist Grenke ist zurück im S-DAX. Foto: Uli Deck/dpa

© dpa

Der Baden-Badener Leasingspezialist Grenke ist zurück im S-DAX. Foto: Uli Deck/dpa

Von Jürgen Volz

Das Comeback verlief weitgehend zufriedenstellend: Seit gestern wird die Aktie die Baden-Badener Finanzdienstleisters Grenke AG wieder im S-DAX der Deutschen Börse gehandelt. Am ersten Tag ging es nach anfänglichen Verlusten um knapp 1,1 Prozent auf 36,14 Euro nach oben. Bereits am vergangenen Freitag hatte das Papier im Vorfeld deutlichen Aufwind und um knapp 2,4 Prozent zugelegt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.