Zum 85. Geburtstag – der Dalai Lama im Porträt

Baden-Baden (kli) – Die Welt kennt ihn als Dalai Lama. Am 6. Juli 1935 als Lhamo Thondup im Nordosten Tibets geboren, ist er heute ein sehr angesehener Ethik-Lehrer mit Wiedererkennungswert.

Seit Jahrzehnten das geistliche Oberhaupt der Tibeter: der Dalai Lama.  Foto: Marijan Murat/dpa

© dpa-avis

Seit Jahrzehnten das geistliche Oberhaupt der Tibeter: der Dalai Lama. Foto: Marijan Murat/dpa

Von Dieter Klink

Die Kinder, die im Jemen oder in Syrien sterben, haben die gleichen Schmerzen wie wir. Sie leben ihr Leben wie wir. Nur wer zu wenig Einfühlungsvermögen hat, ist bereit, anderen Menschen Schmerzen zuzufügen. Dabei bringt es nichts, Buddha, Allah oder Gott zu bitten, er möge die Probleme lösen. Christus, Mohammed und Buddha würden heute sagen: Wer hat denn die Probleme geschaffen? Ihr selbst! Ihr Menschen habt die Verantwortung, die Welt zu verändern.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.