Zverev und Mihambo als Topfavoriten

Baden-Baden (moe) – Bei der Wahl der Sportler des Jahres im Baden-Badener Kurhaus haben die Olympiasieger von Tokio die besten Chancen auf die vordersten Plätze.

Malaika Mihambo. Foto: Michael Kappeler/dpa

© dpa

Malaika Mihambo. Foto: Michael Kappeler/dpa

Von BT-Redakteur Moritz Hirn

Am Sonntagabend ab 22.15 Uhr ist im Zweiten Deutschen Fernsehen zu sehen, wer die Ersten bei der Wahl der Sportler des Jahres sind. Noch ist das Ergebnis allerdings ein extrem gut gehütetes Geheimnis. Und Klaus Dobbratz denkt gar nicht daran, dieses zu lüften. Immerhin einen kleinen Informationsfetzen gibt der Chef der Internationalen Sportkorrespondenz (ISK), die die Kür in diesem Jahr bereits zum 75. Mal ausrichtet, dann doch preis: „Ich denke, man kann sagen, dass die Goldkinder von Tokio am Ende vorne stehen werden.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.