Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zweite Auflage von „Ein Sommer in Baden-Baden“

Baden-Baden (sr) – Es war eine verspätete Literaturentdeckung: 2006 erschien der Dostojewski-Roman „Ein Sommer in Baden-Baden“ des unbekannten russischen Arztes Leonid Zypkin erstmals auf Deutsch.

Im Baden-Badener Rotenbachtal erinnert eine Statue an den russischen Dichter. Foto: Breyer/dpa

Im Baden-Badener Rotenbachtal erinnert eine Statue an den russischen Dichter. Foto: Breyer/dpa

Die prominente amerikanische Intellektuelle Susan Sontag hatte sich für die Veröffentlichung eingesetzt und ein Vorwort für den Roman geschrieben, das jetzt auch die zweite Auflage begleitet. Angereichert wurde die neuerliche Romanausgabe mit vielen Schwarzweiß-Aufnahmen von Dostojewskis zahlreichen Wohnstätten in St. Petersburg, zu denen der nur im Geheimen schreibende Leonid Zypkin in den 1970er Jahren gepilgert war.

Ein ausführlicher Bericht über die zweite Auflage erscheint in der Mittwochsausgabe sowie (ab 4 Uhr) im E-Paper

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juni 2020, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.