Alle Artikel zum Thema: eWayBW-Teststrecke

eWayBW-Teststrecke
Ein Oberleitungs-Lkw beim offiziellen Test-Start beim Unimog-Museum. Foto: Thomas Senger/Archiv
Top

Murgtal (BT) – „Versagerobjekt“, „Eine reine Fehlinvestition“, „Alle sollten sich schämen“, oder „Hauptsache die Landschaft verschandelt“: Es hagelt Kritik an der eWayBW-Teststrecke im Murgtal.

Aufgewirbeltes Streusalz beeinträchtigt die Isolatoren an den Masten, über die das Testfahrzeug mit Strom versorgt wird. Foto: Thomas Senger/Archiv
Top

Murgtal (BT/tom) – Der Betrieb der Lkw-Oberleitungs-Teststrecke ist unterbrochen. Dies hat das Verkehrsministerium in Stuttgart am Freitagnachmittag gemeldet.

Dieser Schwan fliegt gegen die Oberleitung und stürzt ab. Foto: Pierre Fingermann
Top

Gaggenau (stj) – Dem Pilotprojekt eWayBW sind zuletzt mehrere Vögel zum Opfer gefallen, die in die Oberleitung geflogen sind. Das berichten die Rastatter Vogelschützer Pierre und Kevin Fingermann.

Gaggenau (red) – Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Bündnis 90/Die Grünen) will weiter an dem Projekt eWayBW festhalten. In einer Pressemitteilung verweist er unter anderem auf verschiedene Stumehr...

Die B462 soll zur Teststrecke für Oberleitungs-Lkw werden. Das Vorhaben ist umstritten.Foto: Gust/Siemens
Top

Rastatt/Murgtal (red) – Der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Whittaker und der CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Becker fordern einen Umsetzungsstopp der eWayBW-Oberleitungsstrecke entlang der B 462.mehr...

Die B462 soll zur Teststrecke für Oberleitungs-Lkw werden. Das Vorhaben ist umstritten. Foto: Gust/Siemens
Top

Berlin/Karlsruhe/Murgtal (red) – Der FDP- Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) hält die eWayBW-Teststrecke zwischen Kuppenheim und Obertsrot für unnötig.mehr...