Ferienfotos aus dem Raum Rastatt / Murgtal
Auch in diesem Sommer beteiligen sich wieder zahlreiche Leser an der BT-Aktion Ferienfoto und schicken ihre Aufnahmen von der schönsten Zeit des Jahres ein. Hier sind die Aufnahmen der Leser aus dem Raum Rastatt / Murgtal zu finden. 

Eine Auswahl erscheint auch in der gedruckten Ausgabe des Badischen Tagblatts sowie im E-Paper.
Ende Juni haben Marion und Harald Rieger aus Gaggenau eine Ausfahrt über die Rossfeld-Panoramastraße unternommen. Von der mautpflichtigen Alpenstraße aus hatten sie einen atemberaubenden Blick auf die Bergwelt des Berchtesgadener Landes. Marion Rieger ist auf dem Bild, Harald Rieger hat fotografiert.
Teilnahme
Zeitraum: 28.07.2021 bis 12.09.2021

BT-Leser haben die Möglichkeit, ihre schönsten Urlaubsfotos einzuschicken.

Weitere Informationen
Erich Gerstner aus Gernsbach hat mit seiner Enkeltochter Emelie eine wunderschöne Wanderung auf dem Glücksweg in Bermersbach unternommen. Christine Gerstner hat das Bild im Rahmen unserer Aktion eingereicht.
Die Freunde Tobi, Gaby, Rainer, Patrik, Astrid, Daniel, Ellen und Bettina haben im Juli eine Tour auf dem Moselradweg von Trier nach Koblenz gemacht. Ellen Wunsch aus Forbach hat das Foto eingereicht. Es entstand vor der Burg Eltz.
Ralf Karcher aus Loffenau war Anfang August mit zwei Freunden in Südtirol unterwegs. Das Bild zeigt ihn im 4 Peaks Trail, als er durch die Heiligkreuzkofelscharte auf 2.612 Meter aufsteigt. Ein unvergesslicher Wandertag.
Angelika Oetgen-Scherr aus Au am Rhein hat zusammen mit ihrem Mann Thomas und den Freunden Wilma und Klaus einen Kurzurlaub in Südtirol verbracht. Das Foto zeigt Angelika und Wilma bei einer Wanderung zur Stofflhütte, auf der sie den Blick auf die Dolomiten genießen.
Roland Leyser aus Rastatt hat dieses Ferienfoto eingereicht. Gemeinsam mit seiner Frau hat er eine Wanderung rund um Durbach unternommen und dabei diesen Schnappschuss gemacht. Während die Füße entspannen, genießen die Eheleute bei herrlichem Sommerwetter den Ausblick.
Familie Stickel aus Loffenau hat ihren Sommerurlaub am Bodensee verbracht. Vater Mario hat seine Frau Bettina und die Kinder Melina und Benjamin auf der Burgruine Hohentwiel im Gegenlicht mit Blick auf den Hegau aufgenommen.
Mia Moritz aus Gaggenau hat dieses Ferienfoto eingereicht. Zusammen mit ihrer Mutter, ihrer Oma und ihrer kleinen Schwester Merle hat sie eine Wanderung rund um den Mummelsee unternommen. Papi war nicht dabei, weil er arbeiten musste.
Susanne Greif aus Kuppenheim hat es in diesem Sommer nach Lana verschlagen. Ihr Ferienfoto entstand am Brandiswasserfall, wie sie schreibt.
In drei Wochen haben Uwe Spieler und seine Frau vier Stationen angesteuert: Chiemsee, Gardasee, Venedig und Schloss Neu Schwanstein. An einem Nachmittag war der Weisenbacher alleine in Venedig unterwegs. Dabei hat ihn ein Passant an der "Ponta Accademia" aufgenommen.
Ein Ausflug in den Pforzheimer Gasometer haben Ulla Stern und ihren Sohn Ralf (im Bild) ins Staunen versetzt. Yadegar Asisi schuf dort ein 360-Grad-Panorama des Great Barrier Reef. Gemeinsam konnten die Gaggenauer trockenen Fußes die Unterwasserwelt erkunden.
Die Gernsbacherin Ute Egisch hat ihre Freundin Lilo Winkler im pfälzischen Friedelsheim besucht. Deren Schwester nahm das Erinnerungsfoto auf - vor eimem stattlichen Rosmarin-Strauch.
Heike Heck aus Gaggenau hat mit ihren Enkeln Amelie und Leonard - die übrigens Zwillinge sind - einen Ausflug ins Sulzbacher Bernsteinbad unternommen. Dort hatten die drei viel Spaß, wie der Schnappschuss beweist.
Die Weisenbacher Christina und Marc Morlock haben ihren Urlaub in Istrien verbracht. Die Aufnahme entstand während eines Abendspaziergangs vor dem malerischen Himmel in Porec, wie Marc Morlock berichtet.
Familie Mungenast aus Selbach hat nach einem extrem steilen Aufstieg das Felsendorf Pieve oberhalb des Gardasees erreicht und wird dort mit einem herrlichen Ausblick belohnt. Gestartet waren sie in Campione am Ufer des Largo di Gardas, schreibt Heike Mungenast.
Beim Hexenwasser in Söll haben sich die Cousins und Cousinen Oskar und Paula Lotter sowie Nils, Ida und Tom Rebmann getroffen, um zusammen einen schönen Urlaubstag zu verbringen. Saskia Lotter aus Forbach hat das Foto eingereicht.
Bei einer Fahrradtour durch Lübbenau im Spreewald ist Alexandra Krämer-Stolz aus Langenbrand an dieser ungewöhnlichen Skulptur vorbeigekommen. Dort stieg sie gerne ab, um den netten Herrn bei seiner Arbeit zu unterstützen, schreibt sie.
Mit großem Arbeitseifer haben die Enkelkinder Felicitas, Paulina und Josefine Krauß ihren Großeltern Karl und Claudia Wunsch in Forbach bei der Ernte geholfen. Die Ausbeute an Gemüse und Beeren war groß. Und einges wurde auch genascht.
Birgit Wild aus Rastatt hat mit ihren Kindern Magdalena und Jakob kurz vor dem Ende der Sommerferien noch den diesjährigen Pop-up-Jahrmarkt in Rastatt besucht, denn wenige Tage später stand schon wieder die Schule auf dem Programm.
Anna Mayer aus Kuppenheim hat eine Wanderung von Steinbach am Attersee nach Berg unternommen. Dabei hat sie nicht nur die tolle Aussicht genossen, sondern auch diese bemerkenswerte Skulptur entdeckt.
Gemeinsam mit einer Freundin hat Ute Merkel aus Bischweier in diesem Sommer einen Wanderurlaub unternommen. Ihre  Begleiterin machte das Foto bei Menzenschwand.
Mit einer "Eigenmischung" hat Ralph Karle aus Muggensturm riesige Seifenblasen gemacht, die er auf dem Campingplatz im Elsass ausprobiert, um damit später Kinder zu überraschen. Martina Adam-Karle hat das Bild eingereicht.
Eine herrliche Urlaubswoche hat Familie Mungenast aus Forbach am Bodensee verbracht. Bei einem Ausflug nutzten die Kinder Svenja und Moritz das schöne Wetter, um vor Lindau in die See zu springen. Das Wasser war angenehm warm.
Elke und Martin Schenk aus Forbach sind diesen Sommer in Akumal (Mexiko) gelandet. Das Bild entstand beim Ausflug "Schnorcheln mit Walhaien".
Bei einem Kurzurlaub in Bremerhaven hat Andreas Conrad aus Rastatt seine Frau Heidi an der Weser aufgenommen. Sie genießt gerade die Abendsonne.