http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Ferienfotos 2017


Mit dem Beginn der Sommerferien startet auch in diesem Jahr wieder die beliebte BT-Aktion "Ferienfoto". BT-Leser haben bis zum Ende der Sommerferien am 10. September die Möglichkeit, ihre schönsten Urlaubsfotos einzuschicken. Ob am Strand, in den Bergen, auf einer Städtereise oder aber daheim: Wo die Bilder aufgenommen wurden, spielte keine Rolle, nur von diesem Sommer müssen sie sein.

Auf den Fotos sollen Menschen zu sehen sein, etwa Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder. Selbstverständlich müssen die Abgebildeten auch damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Deshalb sollten auch keine Fremden fotografiert werden.

Unter allen Einsendern verlost das Badische Tagblatt drei Gutscheine im Wert von jeweils 50 Euro für einen Einkauf im BT-Shop. Die Gutscheine können in den vier BT-Geschäftsstellen in Baden-Baden, Bühl, Gaggenau und Rastatt eingelöst werden.

Alle eingehenden Bilder werden an dieser Stelle des Internetauftritts veröffentlicht, eine Auswahl der besten Motive erscheint zudem im Badischen Tagblatt selbst.

Die Gewinner werden nach dem Ende der Aktion im September benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier können Sie die Fotos hochladen.

Ferienfotos


  • Barbara und Claus Seitz aus Baden-Baden-Haueneberstein sind mit den Rädern um die Halbinsel Höri gefahren. Im Niemandsland zwischen Deutschland und der Schweiz gab es eine kleine Rast.
    Foto: Claus Seitz
  • Nachdem Konni und Udo Hartmann aus Baden-Baden erfolgreich in sieben Tages-Etappen zu Fuß die Alpen überquert hatten (von Oberstdorf nach Meran), gönnten sie sich nach der anstrengenden Tour noch einige Tage im wunderschönen Vinschgau/Südtirol. Das Foto entstand am Reschensee. Dieser Stausee entstand 1950 als Wasserspeicher und zur Stromgewinnung. Dafür wurden die Stadt Graun komplett und die Stadt Reschen zum Teil überflutet. Sichtbar ist nur noch die Spitze vom denkmalgeschützten Grauner Kirchturm, alle anderen Gebäude wurden vor der Flutung gesprengt, schreibt Udo Hartmann.
    Foto: Udo Hartmann
  • Kurze Pause im Hotelpool: Den Urlaub in Südtirol haben Susanne und Klaus Greif aus Kuppenheim sichtlich genossen.
    Foto: Martina Schulz
  • Das Freizeitparadies im eigenen Garten: Die Enkelkinder Max und Valentina Rauch sowie Jule Boos mit Freundin Aurelia Schneider planschen im Pool bei ihren Großeltern Gotthard und Hannelore Rauch in Sinzheim-Kartung.
    Foto: Gotthard Rauch

  • Dass man in Kroatien auch gut wandern kann, das hat Sigrid Karcher aus Bischweier in diesem Sommer erfahren. Bei ihrer Rast kann sie die Aussicht auf die Insel Rab genießen.
    Foto: Richard Karcher
  • In ihren Sommerferien war Selina aus Steinmauern mit ihren Eltern Christine und Christian Ringwald am Gardasee in Peschiera. Bei einem Tagesausflug fuhr die Familie mit der Seilbahn auf den Monte Baldo (höchste Stelle 2.218 Meter), um die spektakuläre Aussicht über den Gardasee zu genießen, schwärmt Christine Ringwald: "Absolut eine Reise wert."
    Foto: Christine Ringwald
  • "Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können": Natascha Klinger setzt den Spruch in ihrem Urlaub in Meran beinahe in die Tat um. Im Hintergrund sind die Berge von Südtirol zu sehen - "einfach traumhaft", schwärmt Thorsten Keller aus Rastatt-Wintersdorf.
    Foto: Thorsten Keller
  • Fast sieht es so aus, als trage Nico Weiler aus Gaggenau den Turm in Stöck am Bodensee in seiner Hand.
    Foto: Esther Weiler
  • Beate und Martin Frank aus Sinzheim sind dieses Jahr in die Toskana gefahren. Ein Foto mit zahlreichen Zypressen, die prägend für die Kulturlandschaft der Toskana sind, durfte dabei natürlich nicht fehlen.
    Foto: Martin Frank
  • Heinz Prien aus Muggensturm nach 3.800 Kilometern mit dem Traktor am Myvatnsee auf Island vor dem anstehenden Rundflug.
    Foto: privat
  • Margot Welker und Birgit Hübner beim Relaxen auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth. Die Reise ging von Rotterdam über Kopenhagen, Stockholm, Tallin, St. Petersburg und zurück über Warnemünde, Skagen, Southampton, Rotterdam. Nach 14 Tagen war die Tour dann zu Ende. "Es war wunderschön, und wir freuen uns schon auf eine nächste Kreuzfahrt", schreibt Margot Welker aus Baden-Baden.
    Foto: Anja Welker


  • Helmut Keller aus Rastatt hat auf Fehmarn den perfekten Augenblick erwischt, um seine Familie abzulichten: Uta Keller mit Enkelkindern und Schwiegersohn sowie dem Familienhund im Abendrot.
    Foto: Helmut Keller
  • Warum in die Ferne schweifen... Das Bild hat Rüdiger Schiffhauer aus Au am Rhein aufgenommen, als er bei einer Wanderung eine kurzen Rast am Rheinufer gemacht hat.
    Foto: Schiffhauer
  • Nach vier Tagen Wanderung auf dem Inka-Trail erreicht das Ehepaar Merkel aus Gaggenau den Machu Pichu, das Highlight der Rundreise durch Peru.
    Foto: privat
  • Das Ehepaar Wendt aus Sinzheim war in diesem Jahr in Argentinien. Bei der Fahrt durch das Valle Calchaquies von Salta nach Cafayate kamen sie durch die schöne Bergwelt der Anden. Alles ist noch sehr naturbelassen, informiert Sabine Wendt, die ihren Mann beim Fotografieren geknipst hat.
    Foto: Sabine Wendt
  • Damit die Flüchtlingsmädchen Aya, Ilaf und Sham auch bei kühlen Temperaturen Spass haben, hat Martina Karle ihnen jeweils einen Neoprenshorty gekauft, damit frieren sie auch bei teilweise unter 20 Grad im Baggersee in Muggensturm nicht.
    Foto: Ralph Karle
  • Die Sondwiermer Rosenmontagsschlompen wandelten in Cornwall/England auf den Spuren von Rosamunde Pilcher. Jede von uns nahm sehr viele neue Eindrücke aus den original Filmschauplätzen mit nach Hause. Egal, ob Lands End, Minack Theatre oder Tintagel,Cornwall war auf jeden Fall eine Reise wert, berichtet Annette Schäfer aus Sandweier.
    Foto: privat
  • Während einer gemeinsamen Urlaubswoche in Torbole/Lago di Garda absolvierten Nina Hornung, Semin Walter und Nick Mächler gemeinsam mit ihren Vätern Markus Hornung, Harry Walter und Michael Mächler den Klettersteig Colodri in Arco. Das schöne Städtchen Arco liegt nördlich von Riva del Garda im Sarcatal und ist ein Mekka für Kletterer, schreibt Tanja Mächler aus Gernsbach. Das Bild zeigt die kleine Klettergruppe auf dem Hochplateau im Abendlicht. Im Hintergrund sieht man Arco und das Nordufer des Gardasees.
    Foto: Tanja Mächler
  • Reinhold Ramsteiner aus Baden-Baden während einer Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Riva del Garda. Aufgenommen wurde das Bild am Bernina Pass, im Hintergrund kann man den Piz Bernina mit Gletscher sehen.
    Foto: Elmar Falk
  • Die ehemaligen Handballspielerinnen aus Rheinmünster - jetzt Old Ladys, wie sie sich selbst bezeichnen - waren mit den Rädern an der Mosel unterwegs. 80 Kilometer war das Tagespensum. Highlight der Tour war die Ankunft in Trier, direkt an der Porta Nigra. "Wir hatten alle viel Spaß zusammen", schreibt Ellen Ludwig aus Bühl.
    Foto: privat

  • Sebastian und Lukas Weisenburger sind im Sommer von Bietigheim an die Ostsee gefahren. Das Foto der Brüder ist am Strand in Rerik, in Mecklenburg-Vorpommern entstanden.
    Foto: Frank Weisenburger
  • Bei ihrer Alpenüberquerung mit den Mountainbikes kamen Elke und Otmar Krieg, Günter und Brigitte Merkel sowie Uschi Fink und Markus Geisel während der 3. Etappe von Nauders nach Meran auch zur den auf 2.030 Metern hoch gelegenen Panzersperren auf der Hochebene Plamort. Das Plamort ist ein Hochmoor im Grenzgebiet von Österreich und Italien nahe dem Reschenpass. Der Plamortboden war im 2. Weltkrieg Teil des Vallo Alpino (Alpenwalls) und sollte das faschistische Italien zwischen 1938 und 1943 vor einer potentiellen Invasion des damaligen nationalsozialistischen Großdeutschen Reichs schützen. Die Grenzsperre wurde noch bis ins Jahr 1962 gewartet und in Stand gehalten, informiert Elke Krieg aus Gaggenau, die das Foto eingesendet hat.
    Foto: privat
  • Alina (14) und Jaden (10) haben ihren Sommerurlaub in diesem Jahr auf Rügen verbracht - und das mit viel Sonnenschein. Zum dritten Mal war Familie Kasche aus Hügelsheim bereits auf der Insel. Eines der Ausflugsziele war das Kap Arkona mit seinen sehenswerten Leuchttürmen. Dort ist dieser Schnappschuss entstanden.
    Foto: Sabrina Kasche
  • Ottmar Sichler aus Baden-Baden hat mit seinem Rennrad den Gipfel des Mont Ventoux in der Provence bezwungen.
    Foto: Charly Gieringer
  • Bärenstark: Ein umgestürzter Baum entlang des Wildnispfads im Schwarzwald stellt für Lucas Schneider kein Hindernis dar.
    Foto: Jasmin Schneider
  • Nico und Lucas Schneider sowie die Geschwister Celia und Alicia Weiser kühlen sich an einem heißen Ferientag im Garten ihrer Großmutter ein wenig ab.
    Foto: Jasmin Schneider
  • Einen besonderen Platz um sich nach einer Wanderung entlang des Wildnispfads im Schwarzwald auszuruhen, hat Nico Schneider aus Gaggenau gewählt: Auf dem Rücken eines Luchses.
    Foto: Jasmin Schneider
  • Ganz nah an den Stars: Im Europa-Park hat Brigitte Weiser die Gelegenheit genutzt und sich mit dem fast echten Charlie Chaplin fotografieren lassen.
    Foto: Jasmin Schneider
  • Warum immer nur mit Hunden gassi gehen, dachten sich vermutlich Jasmin Schneider aus Gaggenau mit Ziege Hugo und Heike Mungenast mit Ziege Samy beim Abendspatziergang im Grünen.
    Foto: Nico Schneider
  • Viel Spaß hatte Ben beim Besuch im Tierpark in Bretten. Der Baden-Badener hat es genossen, den Tieren so nah zu kommen und ein Lama zu streicheln.
    Foto: Iris Schindler
  • Julius und Florentin machen mit den Großeltern Anni und Wilhelm Miller aus Muggensturm Urlaub in Oberbayern. Mit dem Sessel geht es hinauf auf den Kolbensattel bei Oberammergau und anschließend in rasanter Fahrt auf der Sommerrodelbahn hinab ins Tal.
    Foto. Wilhelm Miller
  • Die zehnjährige Ilaf und Martina Adam haben im Rahmen des Ferienprogramms des TC Koralle Muggensturm eine Tauchtour unternommen. Das syrische Mädchen, das seit Januar 2016 in Muggensturm lebt, hatte eine unbeschreibliche Angst vor großen Wasserflächen, was mit der gefährliche Flucht aus Syrien mit einem Schlauchboot über das offene Meer zu tun hatte, berichtet Adam. Mit viel Geduld hat Martina Adam es geschafft, dass sie seit letztem Jahr schwimmen kann.
    Foto: pr
  • Den diesjährigen Urlaub hat Familie Schoch in Hafling in Südtirol verbracht. Bei einer Wanderung im Ursprungsland der Haflingerpferde trafen die Muggensturmer auch gleich auf ein besonders schönes Exemplar der Rasse. Tochter Eva nutzte die Gelegenheit und streichelte das Pferd und Mutter Eva hielt das Ganze im Bild fest.
    Foto: Eva Schoch
  • Sabine Bohn aus Baden-Baden-Sandweier wurde von ihrem Mann an der Mosel in Bernkastel-Kues fotografiert. Ihr Australian Shepherd Sky war überall dabei und hat jede Mauer bestiegen.
    Foto: Norbert Bohn
  • Das Kuppenheimer Ehepaar Greif hat seinen Urlaub in Südtirol verbracht. Gemeinsam mit ihren Freuenden Martina und Albert Schulz sind Susanne und Klaus Greif entlang des Flusses Passer gewandert. Foto: pr
  • Ihren Sommerurlaub 2017 verbrachten Bernd und Verena Hauser am Bodensee. "Das Wetter war besser als jede Wettervorhersage und so starteten wir von Überlingen aus unsere Tagestouren per Auto, Schiff und Eisenbahn rund um das `Schwäbische Meer', schreibt das Ehepaar aus Sinheim-Halberstung. Der Schnappschuss der beiden entstand in Bregenz an der Uferpromenade. Es zeigt das Bühnenbild zu der Oper "Carmen", die in diesem Jahr bei den Bregenzer Festspielen gezeigt wird. Wie die beiden zu berichten wissen, wurden die Frauenhände je aus 190 Einzelteilen gefertigt, und die linke Hand ragt etwa 21 Meter aus dem Wasser.
    Foto: Hauser
  • "Alle Jahre wieder beteiligen wir uns an der Aktion Ferienfoto", schreibt uns Silke Merkel aus Bietigheim. Das diesjährige Bild ist im Safaripark Beekse Bergen in den Niederlanden entstanden.
    Die Zwillinge Noah und Kilian sind mit ihrem großen Bruder Elias auf den Rücken eines Zebras geklettert, das für den Schnappschuss auch ganz brav still stand.
    Foto: Silke Merkel
  • Raus aus dem Liegestuhl und hoch in die Berge. Das war das Motto der Sechser-Gruppe aus Langenbrand, Hörden und Gernsbach bei einer dreitägigen Bergtour im Montafon in Österreich. Ausgehend von der Lindauer Hütte umrundeten Sabine und Helmut Gerstner, Gudrun und Bruno Fortenbacher sowie Cilly und Norbert Krieg (von links) die Drei Türme - und das Badische Tagblatt war stets mit dabei.
    Foto: Norbert Krieg
  • Julius und sein Bruder Florentin haben mit ihren Großeltern Anni und Wilhelm Miller aus Muggensturm Urlaub in Bayern gemacht. Nach einer anstrengenden Anfahrt haben sich die beiden am Barmsee bei Krün vor dem prächtigen Panorama des Karwendelgebirges abgekühlt.
    Foto: Wilhelm Miller
  • Die Kids Hanna, Luis und Johann Zoller aus Plittersdorf sind zum Wandern nach Bayern gefahren. Hoch oben in den Chiemgauer Alpen hatten die drei offenbar noch so viel Energie, dass sie eine Turneinheit absolvierten.
    Foto: Matthias Zoller
  • Heike Mungenast aus Selbach hat ihren Lieblingsplatz auf der Gartenschau Bad Herrenalb gefunden - auf einem Sofa aus Stein.
    Foto: Achim Mungenast
  • Mathias Borgiel aus Rastatt war mit seiner Frau Manuela und seinen Kindern Max und Mia in diesem Sommer in Dubai. Es waren heiße und wunderschöne Tage. Zur Abkühlung ist Vater Mathias in den Pool gesprungen samt Flamingo-Luftmatratze: "Wir waren im Pool unzertrennlich, wie man unschwer erkennen kann", schreibt Borgiel.
    Foto: Borgiel
  • Geschafft: Verena und Vanessa Sax aus Baden-Baden genießen nach dem Aufstieg auf den Monte Baldo am Gardasee die tolle Aussicht.
    Foto: Frank Sax
  • Brigitte Schilling und ihr Mann Uwe sind von Baden-Baden nach Hamburg gereist. Kurz nach dem G20-Gipfel hat das Paar ein paar Tage in seiner Lieblingsstadt verbracht. Vor dem neuen Wahrzeichen der Hansestadt, der Elbphilharmonie, entstand das Bild.
    Foto: Uwe Schilling
  • Frank Schenke aus Gaggenau hat sich zur Hornisgrinde aufgemacht, um den Sonnenuntergang in einem perfekten Moment abzulichten.
    Foto: Schenke
  • Marion und Harald Rieger aus Gaggenau sind im Juli nach Berlin gereist und haben es sich dabei nicht nehmen lassen, auch den Bundestag zu besichtigen.
    Foto: pr
  • Der achtjährige Max Mungenast aus Selbach freut sich während einer Wanderung auf die Einkehr in die Berghütte Lauterbad bei Freudenstadt.
    Foto: Heike Mungenast
  • Von Ötigheim in die USA: Tobias Kühn ganz nah am Half Dome im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien.
    Foto: Beate Kühn
  • Beate Kühn aus Ötigheim steht Kopf am Strand von Half Moon Bay bei San Francisco.
    Foto: Tobias Kühn
  • Bertold Götz aus Rheinmünster tauscht sich in Kroatien mit einem Experten über Pferdestärken aus.
    Foto: Peggy Götz
  • Semih Tokmak aus Steinbach führt seiner Mutter bei einer Wanderung entlang des Luchspfads im Schwarzwald vor, wie weit er springen kann.
    Foto: Silke Tokmak
  • In ihrem Dänemark-Urlaub war Familie Bukschat auch im Legoland in Billund. Horst Bukschat hat seine Tochter und Enkeltochter dabei aufgenommen, wie sie mit dem Boot am Capitol vorbeifahren.
    Foto: Horst Bukschat
  • Horst Bukschat war mit seiner Familie Anfang Mai in Dänemark. Dabei haben sein Schwiegersohn und seine Enkeltochter das Denkmal in Ringköbing versucht nachzustellen. "Zugegeben, die haben etwas mehr an, aber es war auch sehr frisch", schreibt der Rastatter.
  • Annabelle Öchsler (links) und Julia Götzmann beim Yoga im Sonnenuntergang. "Dieses Bild beschreibt perfekt unseren Urlaub", berichtet Julia Götzmann aus Gaggenau, die im Juni auf der kroatischen Insel Brac war.
    Foto: Götzmann
  • Veronika Moser aus Sinzheim mit Hündin Milu in Peschiera am Gardasee.
    Foto: Klaus Ernst
  • In ihrem Urlaub in Lazise am Gardasee bewundern Klaus Ernst und seine Hündin Milu gemeinsam den Sonnenuntergang.
    Foto: Veronika Moser
  • Hündin Milu darf bei dem Urlaub am Gardasse nicht fehlen: Gemeinsam mit Frauchen Veronika Moser aus Sinzheim spaziert sie am Strand von Lazise.
    Foto: Klaus Ernst
  • Der Sinzheimer Klaus Ernst und Hündin Milu verbringen ihren Sommer in Lazise am Gardasee.
    Foto: Veronika Moser
  • Renata Meier aus Sinzheim ist in den Sommerferien nach Skatan, Schweden gereist.
    Foto: Max Hopfinger

www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Briefwahl wird in Deutschland immer beliebter – besonders in der Stadt und bei Älteren. Nutzen Sie diese Möglichkeit?

Ja.
Nein.
Ich wähle nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen