https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Ferienfotos 2018


Am Strand, in den Bergen, zu Fuß, auf dem Rad oder inmitten von Tieren – so haben sich einige BT-Leser im Urlaub inszeniert und teilweise auch in der Zeitung verewigt. Unter allen Einsendungen hat das BT die drei Gewinner-Fotos ausgelost.


Das gute Wetter haben viele Menschen genutzt, um in ihren Ferien Ausflüge in der Region zu unternehmen. Hoch im Kurs standen aber auch der Rest der Republik und Reisen in ferne Länder. Dabei entstanden zahlreiche Schnappschüsse und schöne Urlaubserinnerungen.
Die BT-Leser ließen sich auch in diesem Jahr einiges einfallen, um die Daheimgebliebenen auf eine fotografische Reise mitzunehmen. Knapp 200 Aufnahmen haben die BT-Onlineredaktion erreicht. Eine Auswahl wurde in den Lokalausgaben der Zeitung veröffentlicht, die ganze Bandbreite an Bildern kann hier bewundert werden.
Das Badische Tagblatt hat unter allen eingesandten Fotos drei Gutscheine für einen Einkauf im BT-Shop inklusive Ticket-Vorverkauf im Wert von jeweils 50 Euro ausgelost. Gewonnen haben Christopher und Stefanie Burkhardt aus Sinzheim, Anja und Bernd Müller aus Steinmauern sowie Ursula Stern und Eckhard Herm aus Gaggenau.
Christopher Burkhardt und seine Mutter Stefanie machten sich beim Tauchen vor der indonesischen Insel Bali nicht nur ein Bild von den zahlreichen Lebewesen der schillernden Unterwasserwelt des Indischen Ozeans, sondern auch von der fortschreitenden Umweltverschmutzung durch die Menschen.
Nicht ans Meer, sondern an die Murgmündung ging es für Familie Müller aus Steinmauern. Dass man auch dort genauso gut entspannen kann wie in der Karibik, zeigte Bernd Müller: Er nahm sich eine Palme im Topf mit und sonnte sich direkt am Wasser.
Ursula Stern fühlte sich bei ihrem Urlaub auf der Burg Mauterndorf in Österreich „wie eine Fürstin“. Ihr Begleiter Eckhard Herm inszenierte Stern auf dem eingesandten Foto königlich.
Herzlichen Glückwunsch!



Ferienfotos


  • Ein Herz und eine Seele: Chantal Casablanca schmust nach einem Spaziergang in Gaggenau erst einmal ausgiebig mit ihrer Briard-Hündin Penny-Lane.
    Foto: pr
  • Emelie und Lina machen Urlaub am Bio-Bauernhof Knolln in Söll am Wilden Kaiser. Die beiden Mädels aus Ottersweier freuen sich auf das Hexenwasser. "Falls ihr uns sucht, wir sind etwas zu weit gegangen! Hex, hex!"
    Foto: Löffler
  • Mit dem großen Bruder an ihrer Seite kann Zoe nichts passieren. In Untermusbach reiten die kleine Bermersbacherin und Yannik Schaub auf einem Schwein davon.
    Foto: Schaub
  • An der Universität Dundee in Schottland absolviert Samira Hiesl gerade ein Auslandssemester. Für ihre Eltern Rainer und Marion Hiesl sowie ihren Bruder Matteo also Anlass genug, um von Ötigheim aus eine Reise nach Schottland zu starten.
    Foto: Hiesl
  • Auf ihrer Reise durch die schottischen Highlands legten Rainer und Marion Hiesl mit Sohn Matteo (Foto) eine Pause ein und genossen den Blick auf das weite Land.
    Foto: Hiesl
  • Bei einer Safari-Tour in Ägypten hat die Gaggenauerin Nathalie Bahn spontan ein Selfie gemacht. Herausgekommen ist dieses gelungene Ferienfoto.
    Foto: pr
  • Kleine Frau ganz groß: Samira Krämer aus Langenbrand hält den Leuchtturm von Timmendorf auf der Insel Poel fest in der Hand.
    Foto: Krämer-Stolz
  • Den großen Dinosaurier hat Leni Jäger fest im Blick. Mit dem Baby-Dino geht die dreijährige Baden-Badenerin im Kroatien-Urlaub hingegen auf Tuchfühlung.
    Foto: Jäger
  • Der dreijährige Felix Jäger aus Baden-Baden sitzt am Stand von Rovinj in Kroatien und träumt davon, irgendwann einmal Weltmeister im Fußball oder wenn nicht das, dann zumindest Weltmeister der Herzen zu werden.
    Foto: Jäger
  • Während Vater Holger Meier in der Rothaus-Erlebniswelt eventuell eines der Biere vor Ort kosten durfte, nahmen Céline und Maxime aus Bühl mit dem lebensgroßen "Tannenzäpfle" vorlieb.
    Foto: Meier
  • Das Spiel Männchen in der Soße wird bei Familie Schmidheiny offenbar neu interpretiert. Alicia und ihr Vater Eric Schmidheiny spielen im heimischen Pool mit Familienhund Merle Volleyball.
    Foto: Schmidheiny
  • 30 Meter hoch sind die beiden Kelpies, die in Falkirk in Schottland aus dem Wasser herausragen. Durch die geschickte Platzierung im Bild schrumpft die Stahlfigur derart, dass Marion Hiesl aus Ötigheim sie sogar "füttern" kann.
    Foto: Hiesl
  • "Die Welt gehört mir": Einen herrlichen Blick auf den Stausee Mooserboden in Kaprun in Österreich genießt die Kuppenheimerin Luisa Maier.
    Foto: Maier
  • Perfekt ausgestattet für einen Strandtag ist Luca Rothenberger. Im Sand an der Costa Brava relaxt der kleine Gaggenauer in seinem eigenen Campingstuhl.
    Foto: Rothenberger
  • Keine Angst von dem großen Wildtier hat Samuel Eller. Die Giraffe frisst dem kleinen Sinzheimer im Jaderpark direkt aus der Hand.
    Foto: Eller
  • Auf dem Rücken eines Adlers erkundet der Sinzheimer Bailey die Kitzbüheler Alpen.
    Foto: Eller
  • Einen tollen letzten Abend am Bostalsee erlebte Familie Zuber aus Sinzheim. Mit einer kreativen Pose verabschiedete sich Jule Zuber von dem Sommerurlaub.
    Foto: pr

  • Ein schönes Geschenk zum 60. Geburtstag von Ulla Stößer haben sich ihre Kolleginnen ausgedacht: eine Berlinreise. Brigitte Schülj-Holl, Andrea Weber und Ilona Schaßner-Held und das Geburtstagskind aus Sinzheim verbrachten vier wunderbare, erlebnisreiche Tage in der Hauptstadt.
    Foto: pr

  • Offenbar bei nicht ganz so sommerlichem Wetter haben sich Barbara und Claus Seitz von Baden-Baden aus nach Rheinland-Pfalz zum Wandern begeben. Im Dahner Felsenland geht die Tour der beiden durch die beeindruckenden Gesteinsformationen.
    Foto: Seitz


  • Wie der Sohn, so auch die Mutter: Silvia Wegmann nimmt sich eine der Sandskulpturen in Antalya zum Vorbild, um sich für das Ferienfoto in Szene zu setzen. Ganz begeistert von der Baukunst erzählt die Muggensturmerin, dass die Sandskulpturen im Oktober vernichtet und innerhalb von nur drei Monaten wieder neu aufgebaut werden.
    Foto: Traub


  • Kevin Wegmann ahmt im Türkei-Urlaub eine der großen Sandskulpturen nach. Wie ein antiker Krieger geht der Muggensturmer in den Kampf mit rund 100 anderen Sandskulpturen.
    Foto: Wegmann

  • Alle Viere von sich strecken: Ralf Traub beim Relaxen im Pool in Colakli/Side in der Türkei.
    Foto: Wegmann
  • "Du kommst hier nicht rein": Um Einlass oder Weiterfahrt musste Marc Lehmann erst einmal den Ochsen bitten. Bei ihrer Mountainbike-Tour in Silbertal bei Schruns/Montafon hatte das Ehepaar Lehmann aus Baden-Baden gleich mehrere tierische Begegnungen.
    Foto: Lehmann
  • Gemeinsam über Stock und Stein: Das Kollegium der Bachschloss-Schule Bühl eröffnet das gemeinsame neue Schuljahr mit einer sportiven Flussbettwanderung durch die Murg. Teamgeist, Geschicklichkeit und viel Humor bewiesen alle Beteiligten an diesem sonnigen Tag, berichtet Judith Fecht.
    Foto: Fecht
  • Finn Cichon aus Ottersdorf macht am letzten Urlaubstag den Abflug von Vendres (Südfrankreich) in Richtung Ferienende.
    Foto: Cichon

  • Der Lieblingsort von Familie Weis aus Hügelsheim im Mallorca-Urlaub? Die Poolbar. Lenn, Fynn und die Eltern Birgit und Alex Weis haben schon kurze Zeit später nach Ankunft in Deutschland wieder tierisch Fernweh.
    Foto: pr
  • Herrliche Wanderwege gibt es an der Costa Brava. Davon konnte sich Familie Droll aus Sinzheim in diesem Sommer selbst ein Bild machen. Direkt am Meer gönnen sich Stephanie und Arnaldo Drol-Lima mit der kleinen Lena und Alan eine Ruhepause.
    Foto: Droll
  • Die Leidenschaft für Fußball kennt keine Ferien. Nicht mal an der Côte d’Azur kann der Iffezheimer Laurenz das Fußballspielen sein lassen, verraten seine Eltern Alexander und Regina Bender.
    Foto: Bender

  • Mirjam Bartle war im August mit ihrem Partner Michael Fritz auf Borkum. "Es war die Zeit der Hitze und da kam uns das Nordseewetter gerade richtig. Alle Sinne wurden hier bedient. Das Wind, das Meer, die Sonne, leckeres Fischessen, das Radfahren an der Küste entlang und lange Strandspaziergänge", schwärmt die Steinbacherin über ihren Sommerurlaub.
    Foto: Fritz
  • Eine Wüstenlandschaft an der Küste: Die Geschwister Mila, Luca und Jonah Kast aus Forbach rennen durch die Rabjerg Mile, eine Wanderdüne in Skagen (Dänemark).
    Foto: Kast
  • Einen herrlichen Familienurlaub erlebten Familie Kreideweis und Gibs aus Baden-Baden in Grömitz. An der Ostsee lassen sich Valerie Kreideweis sowie Susanne und Daniel Gibs einfach auf dem Wasser treiben.
    Foto: Kreideweis
  • Auch in diesem Jahr hat sich das Ehepaar Henn auf die Suche nach den Unesco-Weltkulturerbestätten gemacht und ist im Norden Portugals fündig geworden. "Porto mit seiner wunderbaren Altstadt, den Brücken, dem Bahnhof, der Straßenbahn und den zahlreichen Kirchen hat uns genauso beeindruckt wie Guimaraes oder das Douro Tal mit seinen malerischen Weinbergen", schwärmen Ulrike und Werner Henn aus Baden-Baden.
    Foto: pr
  • Die Sommerferien sind doch ideal dafür geeignet, um ein Picknick mit den besten Freunden zu machen. Sophia Linke, Leonie Sprenkmann, Zoe Fritz, Charlotte Slawig und Lisa Dreher (von links) genießen den Tag an der Murg bei Bad Rotenfels. Wie passend der Ort für ein Treffen ist, zeigt der Name der Mädels-Clique, die sich selbst die "Rivers" nennen, wie Lisa Dreher verrät.
    Foto: pr

  • Was gehört neben festem Schuhwerk zu einer guten Wanderausrüstung? Ein Wanderstock natürlich. Mit diesem ist Maximilian Dunger aus Baden-Baden der Abstieg von der Alpe Dias im Urlaub in Kappl in Tirol gleich deutlich leichter gefallen.
    Foto: Dunger

  • Die Laune haben sich die Frauen des "SingPhonie"-Chors vom Sängerbund Sandweier durch den Regen nicht verderben lassen. Gemeinsam wanderten sie in den Ferien vom Schwanenwasen bis Geroldsau.
    Foto: Schulz
  • Das Gipfelkreuz am Rossbrand im Salzburger Land eroberte eine Gruppe der Inklusiven Familienfreizeit der Lebenshilfe Baden-Baden/Bühl/Achern während ihres Urlaubes auf dem Raunerhof in Schladming.
    Foto: Lebenshilfe
  • Hermann Kölmel hat schon viel von der Welt gesehen. In diesem Jahr ist er unter anderem in die Mongolei gereist. Der Platz vor dem Parlament in Ulaanbaatar ist am Wochenende begehrter Treffpunkt von Großfamilien. Schnell schloss der Dumersheim hier Freundschaft mit den Einheimischen. "Insbesondere junge Menschen suchen das Gespräch und wollen viel über Deutschland wissen, sie sprechen sehr gut Englisch. Ältere Menschen freuen sich, Deutsch sprechen zu können, da sie früher in der DDR gearbeitet oder studiert haben", berichtet Kölmel von seinen Erfahrungen. Das gemeinsame Foto ist für ihn das schönste Abschiedsgeschenk.
    Foto: pr
  • Der zweijährige Samuel Meier hatte bei einem Ausflug zum Mummelsee viel Spaß und Freude, gab es doch bei einem Seerundgang allerlei zu entdecken und zu erkunden. Am allermeisten hatte es dem Varnhalter aber der kleine Flieger angetan: "Pilot spielen und in die Lüfte abheben - ein großes Glück für unseren kleinen Mann", schreibt Mutter Marcella Meier.
    Foto: Meier
  • Endlich mal wieder gemeinsam die Zeit genießen können: Nach vielen Krankenhausaufenthalten verbringen Liah und Luan Schulz aus Iffezheim ihren Urlaub auf der Insel Rab in Kroatien.
    Foto: Schulz
  • Was gibt es Schöneres als nach einer anstrengenden Wanderung eine Rast direkt im Grünen zu machen. Tina und Robert (hinter der Kamera) Pisterer aus Ötigheim legen gemeinsam mit Hund Sämmi bei einer Tour in den Dolomiten eine Verschnaufpause ein.
    Foto: Pisterer
  • Der Aufstieg auf den 2.000 Meter hohen Gipfel des Stoderzinkens hat sich für Fanny in jedem Fall gelohnt. Da kurz zuvor die Schneefallgrenze auf 1.400 Meter gesunken war, konnte Familie Förderer aus Gaggenau bei herrlichem Sommerwetter die Sicht auf das 3.000 Meter hohe Dachsteinmassiv genießen.
    Foto: Förderer
  • Den Wunsch, einmal ein Hund zu sein, hat sich Marie Saiter im Urlaub in Italien erfüllt. Im Kinderclub am Lago di Mergozzo hat sich die Vierjährige professionell schminken lassen. Das Foto hat besonders ihre Großmutter Regina Marschner aus Gaggenau gefreut.
    Foto: Marschner
  • Die abendliche Stimmung an der Nordsee perfekt im Bild aufgefangen: Selina und ihre Eltern Christine und Christian Ringwald aus Steinmauern genießen das laue Lüftchen und den Sonnenuntergang in Dorum.
    Foto: Ringwald
  • Vorhang auf für die beiden Nachwuchs-Spider-Men. Im Türkeiurlaub sind Simon und Silas Späth in die Rolles der Actionfigur geschlüpft.
    Foto: Späth
  • Familie Späth aus Muggensturm ist diesen Sommer in die Türkei gereist. Am Strand von Belek zeigen Simon (9) und der fünfjährige Silas deutlich was sie von dem Urlaub halten: Daumen hoch.
    Foto: Späth
  • Spaß für Groß und Klein: Einen erlebnisreichen Tag erlebten die Baden-Badener Kilian und Valentin mit ihrer Großmutter Monika Schmitt sowie Emma und Simon Assall mit ihrer Großmutter Brigitte Vorbach im Didiland in Frankreich.
    Foto: Assall
  • Sowohl Paris als auch Venedig gelten als "Die Stadt der Liebe". Judita Wunsch und Oliver Rothenberger sind dieser Aussage im Sommer auf den Grund gegangen. Im Urlaub turteln die beiden Murgtäler durch die Stadt der 1.000 Brücken - hier auf der Rialtobrücke, mit Blick auf den Canale Grande. Fazit der beiden: Venedig ist auf jeden Fall eine Reise wert.
    Foto: pr

  • Ein paar schöne sonnige Urlaubstage hatten Judita Wunsch aus Forbach und Oliver Rothenberger aus Gaggenau in Slowenien. Nichte Zanin nutze die Gelegenheit am Strand, für ein gemeinsames Selfie.
    Foto: pr
  • Die sechsjährige Amelie hat mit ihrer Familie einen Ausflug nach Spaichingen gemacht. Besonders viel Spaß hatte die Sinzheimerin, als sie im Eisenbahn-Miniatur-Museum mit dem Bähnle fahren durfte.
    Foto: Kehrein
  • "Früh übt sich", dachte sich Luisa Meisch aus Steinmauern und übernahm gleich mal das Steuer bei der Schifffahrt auf dem Gardasee.
    Foto: Meisch

  • Sandra Wolf und Ralf Rixen während der Familienfreizeit in Schladming. Gemeinsam mit der Gruppe der Bühler Lebenshilfe ging es für die beiden auf die Burg Hochwerfen im Salzburger Land.
    Foto: Lebenshilfe
  • Bruno, der Leichtmatrose, sorgt dafür, dass das Boot beim Ausflug mit seinen Eltern auf dem Moldaustausee sauber bleibt.
    Foto: Braza
  • Volle Fahrt voraus: Bruno, der Enkel von Johanna Horn aus Baden-Baden, war mit seinen Eltern Paul und Daniela Braza mit dem Segelboot auf dem Moldaustausee in Tschechischen.
    Foto: Braza

Umfrage

Am Montag befasst sich der Petitionsausschuss des Bundestags mit einer Petition der DLRG gegen die Schließung vieler Schwimmbäder. Ist Ihrer Meinung nach die Bundespolitik hier in der Pflicht, zu handeln?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz