http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Trauerfall
Erste Schritte
Mit dem Tod eines nahestehenden Menschen konfrontiert zu sein, ist eine schwere Belastung. Doch gerade in diesem ersten Schockzustand müssen viele wichtige Dinge beachtet und geregelt sowie Entscheidungen getroffen werden.
Organisation der Bestattung
Wer einen nahen Verwandten oder engen Freund verloren hat, muss nicht nur diesen Verlust verkraften. Oftmals lastet dann auch noch die Organisation der Trauerfeier auf dessen Schultern. Viele Aufgaben übernehmen die Bestatter, doch wer möchte, kann sich auch selbst einbringen.
Informationspflichten
Wer mit dem Tod eines nahestehenden Menschen konfrontiert ist, muss sich auch darum kümmern, dass die Nachricht über den Tod all diejenigen Menschen und Institutionen erreicht, die darüber Bescheid wissen müssen. Dabei ist zu beachten, dass mit einigen Stellen zügig Kontakt aufgenommen werden muss.
Todesfall im Ausland
Wer mit einem Todesfall im Ausland konfrontiert ist, muss vor Ort viele organisatorische Fragen klären. Dabei helfen in der Regel die Deutschen Konsulate, aber auch die örtlichen Behörden oder je nachdem die Reiseveranstalter mit.
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Ein Café in Stuttgart untersagt seinen Kunden den Zutritt in Jogginghosen. Wie finden Sie das?

Richtig - Sportkleidung gehört nicht ins Café.
Falsch - das soll jeder selbst entscheiden.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen