http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Bertholdplatz: Umbau zum Kreisel ab Herbst
Die Lichtentaler Straße wird in den nächsten Jahren ab der russischen Kirche stadteinwärts bis zum Augustaplatz erneuert und umgestaltet.  Foto: Hoffmann
23.05.2018 - 00:00 Uhr
Von Christa Hoffmann

Baden-Baden - Seit Monaten sind in der Lichtentaler Straße nach der russischen Kirche stadteinwärts Vermessungstechniker unterwegs. Sie erheben Daten für die Erstellung der Pläne zur Erneuerung der "Südlichen Neustadt" - vom Augustaplatz bis zur Tunneleinfahrt. Aktuell steht der Umbau des "Eingangsportals in die Stadt" im Mittelpunkt, die Umwandlung der Kreuzung Bertholdplatz in einen Kreisverkehrsplatz.

"Das Vorhaben geht demnächst in die Gremien", teilte Sven Menzel von der städtischen Baugesellschaft GSE auf BT-Anfrage mit.

Das Sanierungsvorhaben "Oos", das unter anderem die Verbesserung des Wohnumfelds anstrebt, begann 2011 und wird 2020 enden. Ähnlich lautet auch eines der Ziele im Sanierungsgebiet "Südliche Neustadt", das bis 2025 viele Möglichkeiten eröffnet. Bis zu dem Jahr sind Fördermittel bewilligt worden.

Menzel hat jüngst beim Tag der Städtebauförderung über den Stand des Sanierungsvorhaben "Oos" und "Südliche Neustadt" informiert. Die GSE ist der Sanierungsträger der Stadt Baden-Baden. Wie berichtet, sollen in der "Südlichen Neustadt" erheblich städtebauliche Defizite beseitigt werden - auch aufseiten von privaten Immobilienbesitzern, die für Renovierungsmaßnahmen auch Fördermittel erhalten können. Die Lichtentaler Straße soll unter anderem einen Boulevardcharakter bekommen, eine engere Fahrbahnbreite, durchgehend Tempo 30 und breitere Gehwege, Bäume am Parkhausvorfeld.

"Am Bertholdplatz hängt viel dran", verdeutlichte Menzel. Die Stadtwerke müssten die Kanäle und Leitungen erneuern, die Gemeinschaftskraftwerke prüften die Verlegung von Fernwärmeleitungen. Momentan sei ein Baugutachten in Arbeit.

Das Konzept für die Neustadt war im Februar 2017 das erste Mal im Alten Ratssaal vorgestellt worden. Nachdem sich voraussichtlich am 7. Juni zunächst der Bauausschuss mit dem neuen Kreisel befassen wird, folgt eine weitere Bürgerinfo im Juni/Juli über die Baumaßnahme Kreisel Bertholdplatz, die nicht so einfach umzusetzen sein wird, weiß der Fachmann. Auch wegen des öffentlichen Nahverkehrs müsse und werde die Baustelle immer zu drei Vierteln befahrbar bleiben müssen. Als Baubeginn für den ersten Abschnitt wird der kommende Herbst ins Auge gefasst.

Der zweite Bauabschnitt betrifft demnach den Ludwig-Wilhelm-Platz und die Du-Russell-Straße, der dritte die Lichtentaler und Maria-Viktoria-Straße. Als letzte Maßnahme ist die Umgestaltung des Augustaplatzes vorgesehen, die nach Bürgerprotesten, als die ersten Pläne bekanntwurden, nicht einfach im Zuge des Sanierungsgebiets "Südliche Neustadt", sondern separat erstellt werden soll. Momentan arbeite die Verwaltung an einer Machbarkeitsstudie, teile Sven Menzel weiter mit. Das werde vermutlich "ein Prozess über Jahre".

In Oos ist der Kreisel bereits fertiggestellt. Aktuell werde dort an der Ooser Hauptstraße im ersten Bauabschnitt Grundschule/Kindergarten Kirche gearbeitet, so Menzel. Im Herbst solle mit dem zweiten Bauabschnitt vom Kindergarten bis zum Ooser Leo begonnen werden. Außerdem sei man derzeit bezüglich der geplanten Umgestaltung des Festhallenumfelds im Baugenehmigungsverfahren. Das Vorhaben war im Dezember im Bauausschuss vorgestellt worden. Hier wird mit einer Bauzeit von einem Jahr gerechnet.

Dann fehlt in Oos nur noch die Sanierung des Abschnitts Leo/Sinzheimer Straße bis zum Abzweig Schwarzwaldstraße. An dieser Kreuzung war ebenfalls ein Kreisverkehr im Gespräch gewesen. Hier ist laut Menzel noch nicht geklärt, was zuerst gemacht werde und ob ein Kreisel - für den Platz ist als Name bereits Charles-de-Gaulle-Platz im Gespräch - umgesetzt werde. Hier stehe noch eine politische Entscheidung aus.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auf dem Feldberg hat die Skisaison begonnen. Zieht es Sie schon auf die Piste?

Ja.
Ich warte bis die Lifte hier öffnen.
Ich bin kein Wintersportler.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1