http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Letzter Schliff für die Leo-Platten
05.06.2018 - 00:00 Uhr
Baden-Baden (hol) - Mitarbeiter einer Firma aus Schorndorf geben den neuen Betonplatten auf dem Leopoldsplatz seit gestern den letzten Schliff.

Die Maschine, mit der sie über die Platten fahren, sieht ein wenig aus wie ein Rasenmäher. Sie entfernt beim Überfahren mit einer Mischung aus Bürsten und Schlagen die oberste Betonschicht der Platten und schleift dabei Unebenheiten ab. Bis zu vier mal wird jede Platte dieser Prozedur unterzogen. Danach wird der dabei entfernte Gesteinsstaub abgesaugt. Durch diese "individuelle Oberflächenveredelung" werde die Gesteinskörnung in dem Beton sichtbar gemacht, sagt Leo-Bauleiter Markus Selig.

Das sogenannte Stocken der Platten wird noch etwa zwei Wochen dauern. "Danach werden die Fugen geschnitten und eine schwarze Fugenmasse eingefüllt. Dann ist die erste Hälfte des Platzes fertig", sagt Selig. Mitte Juli wird die Baustelle auf die östliche Platzhälfte umziehen. Die Busse der Linien 205, 214, 244 und 245 können danach wieder über den Leo fahren.

Obwohl das Stocken wegen eines Krankheitsfalls in der Schorndorfer Firma eine Woche später begonnen hat als ursprünglich geplant (wir berichteten), ändert sich laut Selig an der Zeitplanung nichts. Auch der angepeilte Fertigstellungstermin für den gesamten Platz in der dritten Dezemberwoche steht noch.

Wer sich selbst ein Bild vom Baufortschritt machen will, der kann am kommenden Freitag, 8. Juni, zur Baustellenführung mit Bauleiter Selig und Bürgermeister Alexander Uhlig kommen. Sie beginnt um 16 Uhr am Leo-Brunnen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Murgtal
Straße zum Kaltenbronn gesperrt

04.06.2018
Straße zum Kaltenbronn gesperrt
Murgtal (red) - Wer aus dem Murgtal hoch zum Kaltenbronn oder von dort herunter fahren will, muss ab heute, 4. Juni, einen großen Umweg in Kauf nehmen: Die Landesstraße 76b ab Reichental wird in den kommenden sches Wochen auf rund 3,6 Kilometern saniert (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Iffezheim
Viel besser als erwartet

04.06.2018
Iquitos gewinnt den Großen Preis
Iffezheim (red) - Der Hengst Iquitos (Foto: Tuchel) war auf der Galopprennbahn in Iffezheim erneut der große Sieger. 11 000 Zuschauer erlebten eine Glanzleistung des Publikumslieblings, der sich im Großen Preis der Badischen Wirtschaft locker gegen Walsingham durchsetzte. »-Mehr
Rastatt
Waghalsige Flucht mit gestohlenem Auto endet im Gefängnis

30.05.2018
Waghalsige Flucht endet im Gefängnis
Rastatt (red) - Mit einem gestohlenen BMW ist ein 22-Jähriger vor der Polizei geflüchtet. Seine waghalsige Flucht über die B36 endete in Bietigheim mit einem Unfall. Der Mann wurde festgenommen. Da ein Haftbefehl gegen ihn vorlag, wurde er direkt ins Gefängnis gebracht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rheinstetten
Ein letztes  Mal Sandgrube

30.05.2018
Klassenerhalt zum Abschied
Rheinstetten (rap) - Am Sonntag geht eine Ära zu Ende: Nach zehn Jahren verlässt Dietmar Blicker den Verbandsligisten 1. SV Mörsch. Am Donnerstag findet bereits sein Heim-Abschied mit dem Spiel gegen Lörrach-Brombach statt. Der Klassenerhalt winkt zum Abschied (Foto: av). »-Mehr
Aue
Aufstieg verpasst: KSC verliert 1:3 gegen Aue

22.05.2018
KSC verliert 1:3 gegen Aue
Aue (dpa) - Der KSC hat am Dienstagabend den Aufstieg in die zweite Bundesliga verpasst. Die Badener unterlagen dem FC Erzgebirge Auge mit 1:3. Alle drei Tore für Aue schoss Sören Bertram. Den Treffer für den KSC erzielte Fabian Schleusener in der 44. Minute (Foto: ges). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Schweiz hatte eine Volksinitiative zur Förderung des Baus von Radwegen Erfolg. Wünschen auch Sie sich mehr gut ausgebaute Radwege in der Region?

Ja, mehr davon!
Nein. Es gibt ausreichend gute Radwege.
Ich fahre kein Rad.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1